Sie sind nicht angemeldet.

1

28.06.2011, 16:53

Backup funktioniert nicht

Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Heute wollte ich mal wieder ein komplettes Backup meines Rechners durchführen (ich nutze Windows 7 64-bit), habe dazu das "Sichern und Wiederherstellen"-Menü geöffnet. Jedoch ist dort als ehemaliger Speicherort für Backups eine externe Festplatte angegeben, welche ich gar nicht mehr besitze. Folglich steht dort also, dass der Sicherungsdatenträger nicht mit dem PC verbunden ist. Leider kann ich auch nichts anklicken, da alle Schaltflächen ausgegraut sind.

Im Anhang auch einmal ein Screenshot dazu.

Was kann ich nun machen, damit ich meine aktuelle externe Festplatte als Backup-Datenträger verwenden kann?

Viele Grüße,

Computer-Spezi
»Computer-Spezi« hat folgende Datei angehängt:
  • backup.jpg (48,11 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 30.06.2011, 09:24)
"Für den Fall, dass am Fernsehgerät Störungen auftreten, kann man diese mühelos selbst beheben:
Nach Entfernen des astigmatischen Ablenkfeldindikators setzen Sie dem Hypertrophalcoder einfach ein zweites Fulminanzsignal zu und justieren am Mikroswitch den differenziellen Paraboloidphasenfehler durch Twisten des high-touchable Autikon-Transistors.
Die restliche Feinabstimmung erfolgt wie üblich durch Trigiminalverschiebung im Korrekturbereich der Horizontalfrequenz." - Loriot

teiresias

Meister

Beiträge: 1 800

Rechnerkonfiguration: CPU AMD A 10-5800K APU mit Radeon HD Graphik 3,8 GHz; 16 GB RAM; win7 Prof. 64Bit

  • Nachricht senden

2

29.06.2011, 14:27

Soweit ich dem Bild entnehmen kann, ist "Einstellungen ändern" nicht inaktiv. Ich vermute, darüber kannst Du Deine neue Platte als Backup-Ziel eingeben.

tomex030

Meister

Beiträge: 2 891

Rechnerkonfiguration: Windows 7 Professional x64 Intel Core i5-650 3,2 GHz, 3x2 Gig DDR3 RAM, Radeon HD5570;

  • Nachricht senden

3

30.06.2011, 09:29

Wohin wolltest du denn dier Daten sichern? Wenn du wieder eine externe anschließt müsste doch wieder der Laufwerksbuchstabe H aktiv sein oder?
Du könntest auch versuchsweise mal in der Datenträgerverwaltung den Laufwerksbuchstaben H deaktivieren und schauen ob du dann manuell bem Backup einen neuen erstellen kannst.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Bookmark and Share