Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS PC HILFE FORUM - Hilfe für Windows und PCs. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WildesHerz15

Anfänger

  • »WildesHerz15« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Rechnerkonfiguration: HP G6000, 64 Bit-System, 160 GB Festplatte, 4 GB Ram, Win7, Office 2007

  • Nachricht senden

1

11.09.2010, 13:03

VIRUS - AntispySafeguard -

Hallo Zusammen,
hier ein paar Informationen zu einem neuen Virus der sich als "Antispy Safeguard" nennt.
Antispyware Soft wird als vermeintliche Anti-Spyware-Anwendung eingestuft. Das heißt, dass Antispyware Soft oder AntispywareSoft übertriebene Popup-Warnungen erstellen wird und dies kann dann ‘System-Prüfungen’ erzeugen; Alles nur ein Versuch Sie irrezuführen und glauben zu lassen, dass Ihr PC einer Gefahr ausgesetzt ist. Antispyware Soft verdankt sein Eindringen den Hintertür-Trojanern, die die bösartige unregistrierte Version von diesem vermeintlichen Programm auf das Host-System leiten. Die falschen Popup-Nachrichten und Prüfungen die von der korrupten Testversion von Antispyware Soft beinhalten Informationen über Infektionen, die angeblich auf Ihrem System gefunden wurden.

Alle berichteten Parasiten sind falsch und sehr bösartig. Die wurden nur “entdeckt” um ahnungslosen Benutzer zu überzeugen, dass er Gefahren auf seinem PC hat und soll die kommerzielle Version von Antispyware Soft kaufen, die offensichtlich nur gegen Bezahlung zu haben ist. Wenn Sie diese Nachrichten und Prüfungen ignorieren, wird Antispyware Soft stufenweise auf härtere Methoden greifen um Sie zu “überzeugen” und einer Gehirnwäsche zu unterziehen, z.B. durch Verlangsamen von Ihrem Computer, durch Überfluten von Warnungen und das Beeinträchtigen der Internet-Geschwindigkeit. Das Beste, was Sie tut können, wenn Sie Antispyware Soft auf Ihrem PC haben, ist dieses bösartige vermeintliche Programm zu entfernen bevor es noch aggressiver wird und Ihre Cyber-Sicherheit noch mehr beeinträchtigt.




Lädt man sich aus Gutmütigkeit die angebotene Software herunter, so fährt dieses nach einem erneuten Scan den Rechner herunter. Ist der Rechner dann erneut hochgefahren, sind alle Internetzugänge blockiert. Will man über einen Browser ins Internet, öffnet sich die Startsoftware dieses Virus un bietet die Möglichkeit die vollständige Version zu kaufen und leitet einen zu der Bestellseite weiter. Dort kann man dann das "Programm" für Minimum 99,00 $ erwerben.


Das tückische an diesem Programm ist, dass es alle Internetzugänge blockiert, auf dem Rechner weder über die Systemsteuerung noch manuell aufgespürt und deinstalliert werden kann, noch kommt man in den Taskmanager um den Prozess zu stoppen.


Es gibt zwei Möglichkeiten sich dieses "anstrengenden und nervenden" Virus zu entledigen:


1. Automatisch:
Ladet die Software Antispyware - ]Sorry, habe die Angaben von GehirnAntiVirus überprüft, keine Deeplinks bitte!! - herunter. Dies ist zwar auch keine Vollversion und kann bei Bedarf per online erworben werden, aber sie scann den Rechner, deaktiviert diesen Virus und löscht diesen vollständig vom System. Nach Systemscan wird der Rechner neugestartet. Danach funktionieren alle Programme wieder einwandfrei, auch der Internetzugang ist wieder möglich.


2. Manuelle Löschung:



AntiSpy Safeguard Entfernungs Anleitung:


Processe zum stoppen:


antispy.exe
defender.exe
tmp.exe


Enferne Register:
HKEY_CURRENT_USERSoftwarePAV
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet Settings "WarnonBadCertRecving" = "0"
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet Settings "WarnOnPostRedirect" = "0"
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun "tmp"
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRunOnce "SelfdelNT"
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinlogon "Shell" = "%UserProfile%Application Dataantispy.exe"




Enferne Dateien:
%UserProfile%\Application Data\antispy.exe
%UserProfile%\Application Data\defender.exe
%UserProfile%\Application Data\tmp.exe
%UserProfile%\Local Settings\Temp\kjkkklklj.bat




Ich hoffe es hilft betroffene weiter.






GehirnAntiVirus

unregistriert

2

11.09.2010, 19:39

An alle Betroffene: Bitte dieser Anleitung NICHT folgen! Der Link startet einen direkten Download einer Datei!

Bei einer Infektion mit einem dieser Rogue Antiviren/Spyprogrammen ist die Nutzung einer Rescue CD das beste. Meldet euch einfach hier und ich gebe euch weiterführende Anleitungen.

WildesHerz15:
Bitte mal ganz schnell den Link:

Zitat



wegmachen.

Deswegen > (Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!) und > (Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)
(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)
(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)
(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)
usw...

Eine Rogue Schrott Software mit einer anderen Rogue verdächtigen Schrott Software versuchen zu entfernen ist keine Idee.

Nächstes mal bitte etwas gründlicher Research machen, danke. :16:

GAV.

Bookmark and Share