Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS PC HILFE FORUM - Hilfe für Windows und PCs. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.01.2007, 22:39

Dringen hielfe

Zu meinem problem ich habe einmal eine windwos 98 rechner und einen dos 6.2 nun muss ich daten hin und wieder vom win 98 rechner auf den dos rechner bringen hatt jemand nee lösung für mich der dos rechner ist an einer sps steuerung angeschlossen und auf dem win98 rechner werden die porgramm ablauf daten geschrieben welche dann über netzwerk nullmodem kabel geschickt werden können nur im dos rechner sollte es im hinter grund laufen so in der at das ich das verzeichnis zb test1 auf dem dos rechner auf dem windows 98 rechner sehe oder die daten dort ablegen kann währe echt dringen da gibt es halt ein grosses problem ich kann leider kein englisch und die meisten faq sind in englisch .ich dachte mir zuerst so nee art ftp serfer aus dem dos rechner udn dann einfach mit win98 in das verzeichs vom ftp server übertagen . sorry für die rechtschreib fehler bin noch nicht lange in deustchland ;(

HisN

Erleuchteter

Beiträge: 3 051

Rechnerkonfiguration: Folge dem Link in meinem Profil

  • Nachricht senden

2

13.01.2007, 06:21

Es gibt Netzwerk-Software für Dos.
Mir fällt da Netware light ein
Das haben wir früher immer zum Zoggen genutzt, aber man kann damit natürlich auch Laufwerksbuchstaben Mappen.

Kostet allerdings nen bisschen Speicher auf der Dos-Büchse. Musste schauen ob da noch was übrig ist :-)

Und Netware ist so weit ich das weiss nicht kostenlos.

3

13.01.2007, 15:04

RE: Dringen hielfe

Wenn es eine "echte" Netzwerkkarte ist, kannst Du mal mit Barts Boot Disk experimentieren:
(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)

Falls die Verbindung über die serielle/paralelle Schnittstelle läuft, hilft evtl. der beim DOS 6.2 enthaltene Befehl INTERLNK/INTERSVR:

(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)

Auf der Win98-Seite gibts das Gegenstück unter Start-Programme-Zubehör-Kommunikation-PC-Direktverbindung
{brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

Hier gibts Antivirensoftware

HisN

Erleuchteter

Beiträge: 3 051

Rechnerkonfiguration: Folge dem Link in meinem Profil

  • Nachricht senden

4

13.01.2007, 16:01

Da gibts noch die Netzwerk-Boot-Disk
Die benutze ich um PXE-Boot (also boot übers Netzwerk) zu ermöglichen. Geht auch mit Netzwerklaufwerke mappen, halt von der Dos-Büchse aus und nicht von der Windows-Büchse.

(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)

5

28.01.2007, 12:33

also danke erstmal aber das problem ist ich kann und darf nicht am dos rechner ändern der ist mit sps an einer maschine angschlosssen und ich muss ide daten vom win98 uaf den dos bekommen im dos system ist was eingerichte schon mit nwclient wo bei er sich mit dem win rechner verbindet und sich eine verzeichns welches im windows freigegeben ist hollt so nee art ordner freigabe ich muss es bis dienstag fertig haben und sitze jeztschon seid anfang dezember drannn bitte hielfen

6

28.01.2007, 15:57

NWClient ist Novells Netware Client.
Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um eine Client-Komponente, die (wahrscheinlich) keine Serverfunktionalität bietet.
Da ich kein Novell-Experte bin, hier ein paar Links, die Dir evtl. weiterhelfen:
(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)
(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)
Evtl. kannst Du die Frage auch einmal in der Newsgroup
de.comp.sys.novell
stellen.

Ach ja, nochwas:
(Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)
{brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

Hier gibts Antivirensoftware

Bookmark and Share