Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS PC HILFE FORUM - Hilfe für Windows und PCs. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.05.2011, 08:21

K8N Neo 4H

Guten Morgen miteinander,

es ist wohl etwas früh, aber ich bin mit meinem Latein eindeutig am Ende. Ich habe gestern meinen Rechner in ein neues Gehäuse gebaut, weil mein altes definitiv bescheidene thermetische Eigenschaften hatte, inklusive einem neuen Netzteil. Vorgeschichte: Ich hatte ein ziemlich verschwommenes Bild. Monitor getestet (d.h. den von meinem Mann angeschlossen) sowie meinen LCD mal an seinen Rechner, lief alles problemlos und ohne Schlieren, verschwommenes Bild und so weiter. Also lag es wohl an der Grafikkarte, dachte ich mir, und überprüfte die Temperatur.... Ziemlich heiß, zu heiß. Also flux 'ne neue Grafikkarte gekauft. Soviel dazu.

Rechner in ein neues Midi-Gehäuse verbaut, hierbei muss ich sagen, dass es eines aus Anno 2004 ist, ergo sehr alt, die Anschlüsse für den Tower sind alle aufgefächert in mehrere Steckerchen, nicht wie bei meinem anderen Tower. Soweit so gut, Schaltplan vom MSI K8n Neo4 angeschaut, alles eingesteckt... Dann ist mir aufgefallen, dass das Mainboard 2 Steckplätze mehr hat. Egal - angeschlossen, Power on - lief nichts, rührte sich gar nichts, das einzige, was mir erlaubte zu sehen, ob der Rechner überhaupt Strom bekam (hät ja auch am NT liegen können, nech 8o ) war der zusätzliche Fan... Der lief.

Genaue Bezeichungen vom Mainboard habe ich nicht gefunden, nur das besagte, okkulte "K8n Neo4h"... Ich denke mal, das "h" ist das entscheidene, um den akkuraten Schaltplan zu finden... Aber wirklich fündig bin ich nicht geworden... Auch nicht auf der Page von MSI ... Also meine Vermutung ist, dass es sich hierbei um eine bestimmte Bauform des besagten Mainboards handelt, aber wie ich schon sagte, nirgends steht eine Zusatzbezeichnung :(

Hat eventuell irgendjemand von euch Erfahrung mit dem alten Teil?

Liebe Grüße aus Aachen,
Jasmin - jarx :thank_you:
:schil31:

2

12.05.2011, 09:11

Hab einen gefunden. Aber es funktioniert immer noch nicht. Alle Pins nach Plan eingesteckt.... Nix geht... Jetzt hab ich mal die Front von meinem alten Tower angeschlossen, bei dem ja alles funktioniert hat... Bei dem rührt sich auch nichts... :(
:schil31:

3

12.05.2011, 10:39

UPDATE: Überbrücken vom Mainboard zum ATX funktioniert! Hab ich gerade getestet. Dann bootet er ganz brav. Mich wundert nur, wieso die Tower-Kabel auf einmal "nicht mehr funktionieren" ... Vorher ging ja auch alles.
:schil31:

Bookmark and Share