Sie sind nicht angemeldet.

1

06.04.2010, 13:16

Welcher Web Site Anbieter für Laien ?

Habe für mich vor längerem privat (ältere Dame ohne große PC Erfahrung) eine HP unter WEB.DE erstellt. Ich fand das damals einfach und günstig.

Nun bräuchte ich eine neue und frage mich, ob es vielleicht etwas anderes, geeigneteres, gibt. Ich erstelle viel Text und lade Bilder dazu. Das Gästebuch unter WEB.DE habe ich eingestellt, weil ich des zu primitiv fand.

Wer hätte hier einen Tipp? Vielen Dank



AlienBuster

Forenpate

Beiträge: 4 771

Rechnerkonfiguration: Mac und PCs

  • Nachricht senden

2

06.04.2010, 14:23

Hallo,
Klingt sehr nach Blog. Einfach und kostenlos: (Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!)
Ansonsten professioneller Webspace (10-15 Euro im Jahr) plus ein installiertes Blogsystem für die eigenen Bedürfnisse angepasst, zum Beispiel sowas: (Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!) Bearbeiten kann man dies mit dem Windows Live Writer (ähnlich wie Word).

MfG
Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
Meine private Homepage mit vielen
Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt

3

03.10.2010, 23:13

Anbieter

Hi Spreekind,

also ich lasse meinen blog von Stefla hosten. Was ich jetzt gebucht habe ist der (Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!) . Bin sehr zufrieden.
Aber bevor Du eine Entscheidung triffst nimm den Testaccount mal mit.
Die webhostlist hatte mir beim Suchen auch sehr geholfen.

Gruß
erich

4

29.11.2010, 23:09

Nachtrag:
Hi nochmal,
also ich bin noch immer bei meinem (Dieser Begriff wurde für Gäste und nicht aktivierte Benutzer ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren!) Stefla und muss aktuelles berichten.
Bei mir hat sich ein "schädliches Skrpit" eingschleust ins CMS Backend.
Bevor auch nur was passiert war bze. ich davon was gemerkt habe, wurde sofort reagiert und alles wieder gesäubert.
War super schnell und unkompliziert.
Gruß
erich

Bookmark and Share