HD-Bilder

    Hallihallo alle miteinander :D

    Letztens hab ich im Fernsehr eine Sendung über HD-Bilder gesehen. (Keine Ahnung ob das nun auch so richtig heißt nur so hab ich das jedenfalls noch im Kopf^^)

    Es ging jedenfalls darum das man mit einen Fotoapparat 3 genau gleiche Bilder macht (mittels Stativ)
    das 1. macht man ganz normal
    das 2. unterbelichtet
    und das 3. überbelichtet
    dann werden die 3 Bilder am PC über ein bestimmtes Programm zusammen gefügt
    und es entsteht sozusagen ein "HD-Bild" (halt ka ob das auch wirklich so heißt)

    das Bild sieht dann einfach Göttlich aus durch starke Kontraste und ka wodurch noch^^ ...is dann einfach nur schön^^ (simpelste Bilder die sonst öde und langweilig aussehen sind dann Meisterwerke)

    Nun wollte ich mal fragen ob jemand so ein Programm kennt mit dem ich solche Bilder erstellen kann (leider hab ich den namen vergessen von dem Programm was die in der Sendung benutzten)

    Und dann wollte ich noch wissen ob es vielleicht auch nur reicht wenn ich ein ganz normales Bild einfach nur stark aufhelle oder halt verdunkel

    wäre schön wenn mir einer helfen kann :D
    thx im vorraus
    mfg kniL
    Hallo Knil,

    also ich gehe mal ganz stark davon aus das du mit deinen HD-Bildern HDR-Bilder Meinst(High-Dynamic-Range-Bilder = Besonders Kontrastreiche Bilder). Diesen Effekt wird der eine oder andere PC-Gamer vielleicht aus den neueren Spielen kennen. Die Bilder werden durch den hohen Kontrast atem beraubend, obwohl normale Monitore solche Kontraste garnicht darstellen können. Als Programm für solche Bilder ist mir nur easyHDR bekannt. Ich würde dir empfehlen erstmal die Free Version zu laden, da ich mich noch nicht alzu intensiv damit befasst habe und so nicht sagen kann ob das Programm was taugt. Was ich dir auch noch ans Gemüt legen möchte ist die aktuelle Ausgabe des PC Magazins (7/07) in der es einen ausführlchen Artikel über eben jene Fotos gibt und auf der Heft CD/DVD befindet sihc das auch von mir erwähnte Programm. Ich hoffe mal das ich dir helfen konnte

    lg
    Sorrow
    The Moon, she hangs like a cruel portrait
    soft winds whisper the bidding of trees
    as this tragedy starts with a shattered glass heart
    and the Midnightmare trampling of dreams

    Cradle of Filth - Her Ghost in the Fog


    Besucht mich auf deviantart.com!
    ->Link<-
    Eins der Programme die dieses DRI können ist der Imagestacker

    Sobald Du nach DRI in Bezug auf Fotos googelst fallen Dir auch jede Menge ergänzender Links in den Schoss.

    Ich mach das immer von Hand in Photoshop.

    Und es reicht nicht einfach ein vorhandenes Bild abzudunkeln oder aufzuhellen, der Sinn der Sache ist es aus den drei (oder mehr) vorhandenen Bilder die RICHTIG belichteten Stellen zusammenzurechnen.

    Kleines Beispiel:


    (Click to Enlarge)

    Das ist ein DRI aus 3 Bildern (RAW 9x Entwickelt) von 2 Sek bis 180Sek belichtet.
    Hi Knil,

    also im aktuellen PC Magazin ist zwar das Programm enthalten, aber eine nähere Beschreibung fehlt. Das ist aber nicht so schlimm weil es eigentlich rescht einfach zu bedienen ist (habs mir mal Probeweiser runtergeladen und angeschaut, allerdings hab ihc noch keine Bilder um es konkret auszutesten). Und natürlich können die Bilder auf jedem Bildschirm dargestellt werden. Das Problem ist nur das dein Monitor nicht den vollen Kontrastumfang darstellen kann. das ist allerdins ja nicht ganz so schlimm, weil man es ja an HisNs Bild sieht, das solche Bilder selbst so noch bombastisch aussehen.
    The Moon, she hangs like a cruel portrait
    soft winds whisper the bidding of trees
    as this tragedy starts with a shattered glass heart
    and the Midnightmare trampling of dreams

    Cradle of Filth - Her Ghost in the Fog


    Besucht mich auf deviantart.com!
    ->Link<-
    Hallo Knil,

    ich habe mich schon ein Stück weit in die HDR-Fotografie eingearbeitet. Auf meinem Flachbildmonitor kommt die HDR-Qualität recht gut, ich kann nicht klagen.

    Aus dem Internet kann man sich den "HDR-Viewer" (oder so ähnlich) kostenlos herunterladen, der zeigt es etwas besser an.

    Wenn Deine Digitalkamera die Möglichkeit bietet, Bilder im RAW-Format aufzunehmen (Rohdaten, die mit einem guten Fotoshop-Programm in jeder Richtung nachzubearbeiten sind), dann kann man vom RAW-Bild mindestens 3 Lichtwertstufen erzeugen (z. B. normal und je 0,7 Lichtwerte rauf und 0,7 runter) und dann als extra Bilddateien speichern.

    Ein echtes HDR-Programm errechnet daraus ein HDR-Bild. Das allein nützt Dir aber noch nicht viel, denn das kann man nur auf dem Monitor anschauen, aber zum Verschicken oder Drucken ist der Dateiumfang noch viel zu groß.

    Mit einem guten HDR-Programm sollte dann ein Tonemapping-Bild im *.jpg-Format erzeugt werden - da gibt es meist jede Menge Schieber zum Einstellen, bis das Resultat Dir gefällt. Das JPG-Bild, das dann herauskommt, ist zum Ausdruck oder zum E-Maill-Versand geeignet.

    Gute HDR-Programme gibts leider nicht gratis. Der Adobe-Photoshop schießt mit 1000 Euro den Vogel ab, es gibt jedoch gute und preiswertere andere, die es auch hervorragend können. Ich habe mir für ca. 45 Euro "Artizen HDR" aus dem Internet geladen und bin sehr zufrieden damit. Im Lieferumfang ist auch ein Programm zur Bearbeitung von RAW-Bilddateien enthalten.
    -----------------------
    Möge der Geist mit Dir sein!