DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    hallo,

    ich binn seit einigen tagen an einer Boot CD/DVD am bastellen. Die Nötiegen programme, BootImage (PC-DOS 7.0) und die menüs (Config.sys - Menü-bat) habe ich schon. ich stehe schon seit 2 tagen vor einem Problem das ich selber und durch GOOGELN nicht gelöst krige!
    also ich versuche .ISO .IMA .IMG Datein Zu "Starten", versucht habe ich dies schon mit Diversen sachen wie Z.b. BCDW (wolfgang-brinkmann.de/bcdw_d.html) komme aber nie an das ziel! also boote von CD (CD-RW - Wiederbeschreibbar) gebe "bcdw Boot pqmagic.img" in das Dos ein, warte 2 Sec. und nix passiert. Beide Dateien liegen im gleichen Ordner (Logischer Weise).

    habe schon einiges durch "Googel" Rausbekommen nur nicht das Richtiege! hab auch gelesen das das auch mit "Isolinux" Funktionieren "Könnte" hab dies aber auch nicht geschft!

    kann mir einer Helfen....
    Bedanke mich schon mal im Vorraus für eure Hilfreichen Antworten!!!

    Gruß KeinPlan 123

    RE: DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    Hallo,
    Zitat:
    Machs Dir doch einfach und erstell Dir ne Boot-CD Hiermit.

    Danke für die Antwort. Schon ne nette Boot CD... aber das ist nicht das was ich Will. ich wollte schon ganz gern Meine "Eigene" Boot CD erstellen. was auch "Fast Ferstig" ist, ich brauche halt villeicht ne anleitung oder ein programm wie ich die besagten immanges Mounten oder Ähnliches kan, das ich im DOS auf die Datei "zugreifen" kann B.z.w. Ausführen kann.

    Wäre trotzdem für weitere Fragen SEHR DANKBAR.

    Gruß KeinPlan123

    RE: DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    Was heißt, ne "eigene"? Mit anderen Sachen drauf oder nur das Gefühl, es selbst geschafft zu haben?

    lg simmzone

    edit: Du hast NICHT gesagt, dass es mit eigenem Menü sein soll. Und dass ich keine Antwort habe, ist kein Grund, gleich beleidigend zu werden!!
    Gegen GEZ-Abzocke
    Gegen TCPA

    Bild mit freundlicher Genehmigung von AlienBuster

    Im Moment seltener on wg. Schulstress (Kl. 12)
    Hallo.
    Erstmal würde ich gern wissen, was für eine Art Boot CD du dir erstellen willst. Das geht aus deinem Kauderwelch nicht hervor. Du redest was von DOS. Weißt was DOS ist oder meinst du damit nur eine Shell?

    Ein guter Start für eine Windowsbasierende Boot CD ist Barts Clean Boot. Auf der CD sind alles drauf (kernel, cmd usw), dort kannst du dann andere Programme wie mkisofs, fdisk oder diagnose Tools einspielen. In den cmd files findest du dann auch Menüs die du per Batch anpassen kannst.

    Linux Boot CDs sind ganz ähnlich, da fang ich aber jetzt nicht bevor ich nicht weiß was du überhaupt willst.


    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt

    RE: DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    hi Entschuldiege mich für mein "Verhalten"!
    also @simmzone
    edit: Du hast NICHT gesagt, dass es mit eigenem Menü sein soll. Und dass ich keine Antwort habe, ist kein Grund, gleich beleidigend zu werden!!

    Doch das Habe ich...
    Die Nötiegen programme, BootImage (PC-DOS 7.0) und die menüs (Config.sys - Menü-bat) habe ich schon.


    Danke für die antwort @AlienBuster
    Erstmal würde ich gern wissen, was für eine Art Boot CD du dir erstellen willst. Das geht aus deinem Kauderwelch nicht hervor. Du redest was von DOS. Weißt was DOS ist oder meinst du damit nur eine Shell?
    Ein guter Start für eine Windowsbasierende Boot CD ist Barts Clean Boot. Auf der CD sind alles drauf (kernel, cmd usw), dort kannst du dann andere Programme wie mkisofs, fdisk oder diagnose Tools einspielen. In den cmd files findest du dann auch Menüs die du per Batch anpassen kannst.

    Linux Boot CDs sind ganz ähnlich, da fang ich aber jetzt nicht bevor ich nicht weiß was du überhaupt willst.


    so also ich versuche schon seit einigen tagen ISO IMA oder IMG Images (Floppy B.z.w CD Images) IN DOS( Nehemen wir einfachmal die Win 98 Start Diskette was ich mit ULTRA-ISO als Start Datei Gesetztz habe ) ZU STARTEN!!! habé schon in googel einiges nützliches gefunden...aber nicht das passende B.z.w was ich nicht ans laufen kriege!!! Das Tool "BCDW" was auf der Ultimated Boot CD verwendet wird, habe ich auch schon ausprobiert aber es Funtzt bei mir nit (Oder bin ich zu BLÖ*???)
    Schaue mir mal das "Barts Clean Boot" Näher an!

    Wäre Trotzdem Für weite Antworten Dankbar. :(

    Gruß KeinPlan123
    Du benutzt Winimage, damit kannst Du in ein IMA genau das reinpacken was Du brauchst, bzw IMA-Images Editieren. Das fertig gepimpte IMA brennst Du mit Nero als BootCD (da kannste ja sagen, benutze das IMA von meiner Festplatte). Die CD tut dann so als würde sie eine Diskette sein und lädt das IMA automatisch, ohne Tool oder Irgendwas.
    Wenn im IMA-Image ne vernünftige Config.sys, Autoexec.bat mit entsprechenden Treibern ist kannst Du die verwendete BootCD gleichzeitg als Daten-CD nutzen, indem Du auf der CD das ablegst was Du sonst noch zum arbeiten brauchst. Obwohl ich glaub mit Winimage kann das Disk-Image auch mehrere MB gross sein.

    Winimage bekommste auf der gleichen Seite wie die Bootdisks :)

    bootdisk.com/bootdisk.htm

    DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    Danke für die Antwort HisN.
    Das ist eine gute idee die ich mir für die zukunft meken tuh... aber leider ist dies nicht die lösung meines problemes, schätze mal nicht das ich erwähnt hatte das es mehrere Images sind (Sorry mein Fehler).
    Die images die Über die "Config.sys" B.z.w. "Autoexec.bat" oder Start disketten wie Z.b. Win98 Gestartet werden wo ich *.EXE Datein entnehmen kann, habe ich natürlich die Dateien in einen Ordner gepackt damit ich nicht noch mehr images habe. aber die, die über IsoLinux Gestartete werden Ist das Schon schwerer!!!
    Aber trotzdem die Erste Hilfreiche Antwort :applaus:!

    Für weitere Hilfe wäre ich Dankbar...

    Gruß KeinPlan123

    RE: DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    Falls ich Dich richtig verstehe, möchtest Du eine BootCD erstellen, von der aus Du dann ISO-Images als virtuelles Laufwerk mounten und dann von diesem virtuellen Laufwerk booten bzw. ein Programm starten willst.
    Zum mounten eines virtuellen Laufwerks könnte dies hier:
    geocities.com/jadoxa/shsucdx/index.html
    nützlich sein

    HTH
    {brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

    Hier gibts Antivirensoftware

    RE: DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    so sorry hat en bissel lange gedauert....
    Hab die sachen runtergeladen und probiert---> Spitzen tool!
    hab aber dennoch das Problem Das mir das programm sagt nach dem ich Das in das Dos Getippt habe: "shsucdx /D:o /L:Test". das mscdex oder shsucdx schon Läuft!!! mscdex "Erstell" wen man das den so nennen kann ein Laufwerk wo ich die tools und so "abgelegt" habe, kann ich jetzt mscdex Durch SHSUCDX Ersetzten oder würde das Schwierigkeiten geben!!! und dann noch wie kriege ich einen "Zweite" Emuliertes Laufwerk ans laufen...
    Bitte Nochmals um Deine Hilfe @ NASA :(

    -------------
    EDIT
    -------------
    achja und wenn ich:

    shsucdhd /f Test.iso
    shsucdrd /f Test.iso
    shsucdri /f Test.iso
    shsudvhd /f Test.iso

    Eigebe kriege ich als Antwort: shsucdhd ist nicht installiert
    Bei den Anderen die ich aufgelistet habe ist das das gleiche!?
    Woran liegt das?? an der SHSUCDX????


    Gruß KeinPlan123

    RE: DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    @ NASA habe das Toll jetzt bestimmt schon 10 Tausende mal probiert und Probiert aber ich werde nicht schlau wieso SHSUCDX meine ISO's nicht Mountet! Egal.
    Habe da mal en bissel Rum gegoogelt... und en nettes FreeDos Gefunden Das SHSUCDX mit integriert hat :D. aber immer wieder krige ich einen Fehler meldung?

    Auszug aus der Config.sys
    REM Speichermanager laden
    device=a:\bin\himem.exe
    device=a:\bin\emm386.exe
    Echo ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Echo +++ FDXMS Laden Wenn Probleme Mit Himem! +++
    Echo ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    ?device=a:\bin\fdxms.sys

    devicehigh=a:\bin\bitdisk.exe 7048
    SHELL=COMMAND.COM /E:7048 /P
    dos=high,umb
    Country=049
    files=20
    STACKS=9,256
    buffers=30
    Version=7.1
    devicehigh=a:\bin\atapicdd.sys /d:MSCD000
    LASTDRIVE=Z


    Auszug aus der Autoexec.bat:
    @ECHO OFF

    SET PATH=a:\BIN;a:\hilfe;

    :: RAMDISK verwendet
    a:\bin\BITDISK 7048
    Echo Ramdisk Geladen...
    Echo.

    :: cdrom Treiber (NUR Atapi kein SCSI)
    a:\bin\SHSUCDX /d:MSCD000
    Echo CD-ROM Treiber Geladen...
    Echo.

    :: deutschen Maustreiber
    LH a:\bin\ctm-de >nul
    Echo Deutsche Maus Treiber Geladen...
    Echo.

    :: deutschen Tastaturtreiber
    LH keyb gr >nul
    SET LANG=DE
    Echo Deutsche Tastatur Treiber Geladen...
    Echo.
    Echo +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Echo + [ENTER] Um Zu Beginen... BILDSCHIRM WIRD GEL™SCHT +
    Echo +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Pause >nul
    CLS


    Es wird "alles" geladen bis auf das das da ne Fehler Auftaucht...
    Verstehe nicht Wieso?
    Schreibe mal was dort Steht...

    Bad or Missing Command Interpret:
    Command.com /P /E:256
    Enter the Full Shell Command Line:


    Woran könnte das Liegen??? Bitte um Hilfe.

    Gruß KeinPlan123

    Achja Eröffne noch einen Neuen Thread ( <---- Richtig Geschrieben??? )....

    RE: DOS .ISO .IMA .IMG Mounten oder Ähnliches

    Original von keinplan123
    Bad or Missing Command Interpret:
    Command.com /P /E:256
    Enter the Full Shell Command Line:


    Das bedeutet, dass keine Command.com gefunden wird. Diese Datei ist quasi das Programm, welches C:\> auf die Konsole schreibt und dann Deine Eingaben entgegennimmt und verarbeitet bzw. auch die Befehle in der AUTOEXEC.BAT verwurstet.
    Ich vermute mal, dass diese COMMAND.COM zum Boot-Zeitpunkt auf A:\ liegt oder im Unterverzeichnis A:\bin
    Ergänze bitte den Eintrag in der CONFIG.SYS dementsprechend.

    P.S.: Bitte verschon mich mit PMs, ich bekomme sowieso eine Mail, wenn Du eine Ergänzung im Thread schreibst, und außerdem schaue ich (fast) täglich nach den neuen Posts.
    {brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

    Hier gibts Antivirensoftware