Aldi PC`S!!!

    Design PC MD 8800
    Intel® Dual Core Prozessor Architektur

    Flashanimation

    Test Computer Bild
    Ausgabe 24/2005
    Note 1,48
    Testergebnis: sehr gut
    Preis-Leistungs-Verhältnis: sehr gut



    Doppelter Titelgewinn für den Aldi-Computer
    "Der ALDI-PC glänzte mit hoher Geschwindigkeit und umfangreicher Ausstattung".
    "Für 999 Euro ist das Gerät ein echtes Schnäppchen."


    Hardware

    3,0 GHz


    Intel® Pentium®
    D Prozessor 830
    3.0 GHz, 2 x 1MB L2 Cache, 800 MHz FSB Zukunftssichere Technologie durch 64Bit Unterstützung Optimale Performance durch 2MB Cache, Dual Core Technologie

    • Das Multifunktions-Display:
    Endlich ein PC, der außen anzeigt,
    was drinnen geschieht.
    Angezeigt werden u.a.:
    - Aktuelle TV-Sender
    - Titel und Interpret von Musikstücken
    - Aufnahme/Wiedergabe und
    Lautstärke
    - Eingang von E-Mails
    • Der Datenhafen:
    Eine fantastische
    Lösung für Ihre Video-, Audio- und
    Fotodaten. Schließen Sie Ihre externe
    MEDION HDDrive 2 go Festplatte
    (nicht im Lieferumg enthalten)
    ohne Kabelsalat an. Die Festplatte
    ist ein universelles externes
    Speichermedium für Notebooks oder
    PCs und wird über die USB 2.0
    Schnittstelle angeschlossen. Einfach
    endlos erweiterbar.
    • Multimedia auf Knopfdruck
    per Schnellstarttaste:
    Filme, Fotos, Videos, Musik sofort
    abspielen ohne das Windows
    Betriebssystem starten zu müssen.
    Kinderleicht mit der Fernbedienung
    zu bedienen. (SAT- und Dual-TV wird
    nicht unterstützt)
    • Design-Gehäuse
    mit hochglanz Frontblende
    • Geräuschpegel:
    Extrem geräuscharm durch optimiertes
    Wärmemanagement dank neuer BTX-
    Gehäusetechnologie, Heatpipekühlern
    und leisen Lüftern
    • Fernsehen:
    2x DVB-T, 2x DVB-S, 2x analog
    3x doppelt Fernsehen eingebaut:
    Gleichzeitig ein Programm sehen,
    während Sie ein anderes aufnehmen
    2x DVB-S digitaler Satellitenempfang²
    2x DVB-T das digitale Überall TV³
    2x Analog-TV/Kabel-TV 4
    Drei Twin-Tuner (!) ermöglichen den
    Empfang von digitalem Satelliten-
    Fernsehen¹, dem digitalen
    "Überall-TV" DVB-T²
    sowie von analogem u. Kabel-TV³
    (² Entsprechende Antennen erforderlich, nicht im Lieferumfang enthalten.
    ³ Vorausgesetzt am jeweiligen Standort werden DVB-T bzw. digitale Dienste angeboten.
    4 Eingebaute Tunerkarte mit analog Stereo-TV. Stereo-TV-Empfang über die normale Haus- und Zimmerantenne oder vorhandenen Kabelanschluss.)

    NVIDIA® GeForce™ 6700 XL High End Grafikkarte
    TV-Out Anschlüsse über: SCART, S-Video, Composite oder Component (YUV; YPrPb) High Definition.
    Superschneller GDDR3 Speicher mit 1100MHz. NVIDIA® GeForce™ 6700 XL Grafikprozessor mit 525 MHz 128 MB PCI-Express x16 Bus-Konzept.

    1024 MB
    DDR2-SRAM 1024 MB Arbeitsspeicher DDR2 SDRAM 533 MHz 64 Bit, dual channel memory (1 Bank frei zur Aufrüstung)

    Sony 16x Dual Layer Multi-Standard
    DVD-/CD-Brenner ***
    mit Lightscribe-Technologie

    Sony 16x DVD-ROM

    Seagate 250 GB Festplatte 8MB Cache S-ATA 150 Interface Superschnelle 7200 U/Min.

    Medion WLAN 54 MBit/s IEEE 802.11g 802.11b kompatibel. Drahtloser Netzwerkzugang**, der perfekte Einstieg in die kabellose Netzwerktechnologie zu Hause und im Büro. **vorausgesetzt am Standort befindet sich ein WLAN Access Point.

    Karten-
    Leser Integrierter 8in1 USB 2.0 Kartenleser liest und schreibt alle gängigen Flashkarten (Die Karten sind nicht im Lieferumfang enthalten).

    USB 2.0 6x USB 2.0
    2 x Front, 4 x Rückseite

    FireWire 2 x FireWire (IEEE 1394)
    1 x Front, 1 x Rückseite

    DOLBY
    DIGITAL
    "Dolby
    Certified
    Power
    DVD
    included" 8 Kanal Intel® High Definition Audio für das digitale Heimkinoerlebnis mit optimalem Klang (*nur in Verbindung mit geeigneten Lautsprecher-
    systemen - nicht im Lieferumfang enthalten)

    DSL &
    Network
    Ready! Netzwerkcontroller on board.
    Fast Ethernet 10/100 MBit/s

    Medion V.90 PCI Daten Fax Modem inklusive Telefon-Anschlusskabel



    Anschlüsse

    Anschlüsse Frontseite:
    • 2 x USB 2.0,
    • 1 x FireWire,
    • 1 x Kopfhörer,
    • 1 x Audio-In,
    • 1 x S-Video-In,
    • 1 x Composite In,
    • 1 x Mikrofon
    Anschlüsse Rückseite:
    • 2x PS/2 Port (Maus, Tastatur),
    • 1 x COM Port,
    • 1 x LPT1 Port (Parallel Port),
    • 1 x SPDIF in (optisch),
    • 1 x SPDIF out (optisch),
    • 1 x SPDIF in (coaxial),
    • 1 x SPDIF out (coaxial),
    • 4 x USB Port,
    • 1 x Netzwerkanschluss,
    • 1 x Firewire (IEEE 1394),
    • 1 x Modem,
    • 2 x DVB-S,
    • 2 x Analog/DVB-T,
    • 2 x Monitor (D-Sub VGA, DVI-I),
    • 1 x TV-out (S-Video, Composite,
    Scart-RGB Component)
    Audio Anschlüsse:
    • 1 x Back surround line out,
    • 1 x Audio in,
    • 1 x Mikrofon,
    • 1 x Front surround out,
    • 1 x Surround out
    • 1 x Center-Subwoofer line out
    Betriebssystem

    Microsoft® Windows® XP
    Home Edition SP2
    OEM-Version vorinstalliert und auf Recovery CD-ROM



    Software

    Microsoft® WorksSuite® 2006
    vorinstalliert und auf DVD-ROM
    (OEM Versionen)
    Bestehend aus:
    • Word
    • Works 8.5
    • Foto 2006 Standard Edition
    • Encarta Enzyklopädie 2006
    • AutoRoute 2006 Essentials



    MEDION® HOME CINEMA XL
    OEM-Versionen, vorinstalliert und auf CD/DVD, OEM Versionen
    Bestehend aus:
    • Power Cinema 4.7
    • PowerDirector 4.0 SE
    • Power Producer 3
    • Power DVD 6
    • Media Show SE



    Internet Telefonie Software
    90 Freiminuten inklusive
    • Weltweit kostengünstig telefonieren über
    das Internet. Die Verbindeungen haben eine
    exzellente Tonqualitätund bieten dank
    Verschlüsselung hohen Schutz.
    • Die Tarife zum Telefonieren ins Festnetz sind
    länderspezifisch und können unter der
    folgenden Internetadresse eingesehen
    werden:
    skype.com/products/
    skypeout/rates/
    • Durch die Telefonie mit anderen Skype
    Anwendernentstehen neben den üblichen
    Verbindungskosten zum Internet keine weiteren
    Kosten.


    Weitere Software:
    OEM-Versionen, vorinstalliert und auf Recovery-CD/DVD, OEM Versionen
    Bestehend aus:
    • eTrust Antivirus
    inklusive 90 Tage Update aus dem Internet
    • Videon
    • Nero Burning ROM 6 ***
    • Nero Recode 2 SE ***
    • WISO Mein Geld 2006
    • AOL 9.0
    • DivX
    • System Recovery powered by Symantec
    symantec.com
    *** Sie dürfen nur Kopien des Materials erstellen, dessen Urheberrechtsinhaber Sie sind bzw. für das Sie vom Urheberrechtsinhaber eine Kopiererlaubnis erhalten haben. Wenn Sie nicht der Urheberrechtsinhaber sind bzw. keine Kopiererlaubnis vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben, verletzten Sie möglicherweise das Urheberrecht und unterliegen eventuell Schadensersatzansprüchen.

    MEDION Fotos auf CD powered by MAGIX
    Wohin mit all den Fotos? Hunderte von Urlaubs-, Personen- und Landschaftsaufnahmen sowie Bilder aus dem Internet. Jetzt einfach per DVD-Player und Fernseher neu erleben! Als sensationelle Foto-Show komplett auf CD gebrannt.

    ALDI-Fotoservice
    Die Rundumlösung für Ihre digitalen Fotos.
    OEM-Version



    Im Lieferumfang enthalten:


    • Funkfernbedienung
    • Funktastatur
    • Optische Funkmaus
    • Headset mit Mikrofon






    36 Monate Garantie, inklusive 365 Tage Service-Hotline, auch sonn- und feiertags.
    Also wenn man sich die Liste mal bei Aldi auf der Homepage ansieht, ist der Aufbau wesentlich übersichtlicher!

    Ein Antivirensoftware ist dabei:

    eTrust Anti Virus
    Inklusive 90 Tage Update aus dem Internet.
    Vorinstalliert und auf DVD, OEM Version.

    Da man aber nur 90 Tage Update hat, würde ich mich gleich nach einem anderen Programm umsehen. Außerdem solltest du auch eine andere Firewall als die Windowseigene nutzen. Empfehlenswert sind bei Internetnutzung noch die üblichen Antispywareprogramme (Spybot S&D und Ad-Aware).

    Die restliche vorinstallierte Software ist halt Geschmackssache und da sollte dann jeder selbst entscheiden. Unnötige Software würde ich dann deinstallieren.

    Da ich nicht genau weiß, ob es immer noch so ist, solltest du überprüfen, ob der Administratoraccount ein Passwort besitzt und ggf. ein setzen.

    Bye
    also, ich persönnlich habe sehr schlechte erfahrungen gemacht mit den Aldirechnern. Ok, für den Konsumerbereich reicht es, aber wehe man will den Rechner als Profi nutzen, dann kommt man hart an die Grenze. Ich kenne einige Musiker, die über die magelnde Kompatibilität zu professionellen Audiokarten fluchen. Da das Mainboard meinstens einen SiS-Chipsatz besitzt, fallen audiokarten wie M-Audio oder ähnlich weg.
    grusz musicus

    Skype: musicus1956