XP langsamer auf Slave Festplatte??

    XP langsamer auf Slave Festplatte??

    Hallo,

    ich habe eine zweite Festplatte in meinen PC eingebaut.
    Leider vertrugen sich die Festplatten nur miteinander, wenn ich die neue FP als Master gesetzt habe. Die FP mit dem XP Betriebssystem habe ich als Slave deklariert.

    Mein XP Betriebssystem ist jetzt allen anschein nach beim hochfahren langsamer.

    Kann es sein, das wenn die FP mit dem XP Betriebssystem nachträglich als Slave ansteuert, XP einfach langsamer wird??

    Salü

    Chaos
    Also meines Wissens nach ist bzw sollte die Betriebssystemplatte imma C sein und auch Master sein ob sie wirklich langsamer ist wenn sie auf Slave lauft weiss ich net.
    Und wenn ich so nachdenk wüsst ich auch keinen driftigen Grund wieso das eintreten sollte.
    Weil auch wenn sie auf Slave lauft muss sie die gleiche Leistung bringen wie auf Master.
    *mfg* ExaByte

    *Sind wir nicht alle nur ein kleines Byte*gg*

    Mein System
    CPU : Intel E6600 C2D (2x2,8Ghz)|HDD : Barracuda ES 320 GB [7200U/min] |RAM : 4 x 1024 Mb DDR2 [ 800Mhz ]|Display : BenQ 93 GS ( 5ms )|Graka: EVGA 8800 GTX ( 768Mb )
    Hallo,
    Eigentlich dürfte das nicht passieren ausser du hast ein problem mit deinem IDE Controller.
    Wie hast du die Platten verkabelt? Hängt die Masterfestplatte auch am Ende vom Kabel? Was passiert wenn du die Festplatte als Master an den sekundären IDE hängst? Windows macht das nichts aus und die Laufwerksbuchstaben bleiben sogar erhalten.
    Musst dann nur die Bootreinfolge umstellen.

    mfg
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt