analoge kamera an pc anschließen??

    analoge kamera an pc anschließen??

    hallo!

    wollte mal nachfragen, ob sich von euch jemand damit auskennt.
    Ich habe wie gesagt eine alte analoge videokamera, und viel material dazu.
    Dieses würde ich gerne auf den pc bringen, und dann brennen.
    So wie ich das sehe,habe ich allerdings keine möglichkeit pc und kamera zusammen zu stöpseln.
    Wer kann mir tipps geben????
    Ich hab auch schon mal ein bichen gegoogelt, aber so wirklich weiter bin ich bisher noch nicht gekommen.
    Da ich nicht sehr viel plan von pc habe, bitte leicht verständlich schreiben.

    Danke schon mal im voraus-
    Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten - für jeden Geldbeutel gibts da was ;)
    1. TV-Karte Das ist eine Erweiterungskarte, die in den PC eingebaut werden muss - nicht unbedingt etwas für absolute Laien. Damit kannst Du dann das Bild der Kamera aufnehmen, der Ton läuft über die Soundkarte. Das ganze ist etwas fummelig, aber die preiswerteste Lösung (so zwischen 40-50 Euro). Meistens ist bei der TV-Karte auch Software zum Aufnehmen und Weiterbearbeiten dabei.
    z.B. die hier: www2.atelco.de/7mVM9taPAdI6Hi/…sp?aid=2438&agid=55&adp=0

    2. Externe USB-Box. Das ist eine kleine Box, die an den USB-Port angeschlossen wird Daran werden dann Bild und Tonausgang der Kamera angeschlossen. Ist für Laien etwas einfacher, aber auch etwas teurer (ab ca. 70 Euro), z.B.
    www2.atelco.de/7mVM9taPAdI6Hi/…sp?aid=3286&agid=56&adp=1

    3. Qualitativ hochwertiger aber auch teurer sind spezielle Videoschnittkarten, ab ca. 100 Euro, wie z.B.
    www2.atelco.de/7mVM9taPAdI6Hi/…tail.jsp?aid=3785&agid=57

    Allerdings hab ich hier noch ein "Schnäppchen" für 49 Euro entdeckt:
    www2.atelco.de/7mVM9taPAdI6Hi/…sp?aid=4146&agid=57&adp=1
    Inwieweit die was taugt, weiß ich natürlich nicht, evtl. kannst Du Dir die mal im Laden vorführen lassen (am besten Deine Kamera mitnehmen).

    4. Die "einfachste" und "narrensicherste" Möglichkeit (die ich selber auch nutze):
    Kauf Dir einen DVD-Recorder (kostet mittlerweile unter 200 Euro). Damit kannst Du direkt auf DVD schreiben, fix und fertig. Kein Gefummel, keine Softwareprobleme, Qualität ist sehr gut. Nachbearbeiten am PC kannst Du die DVD wenn nötig immer noch. Außerdem hast Du damit einen vollwertigen DVD- und CD-Player und kannst auch noch Fernsehprogramme aufnehmen. Mein DVD-Recorder:
    amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00…_ce_5/028-0629667-4080506
    Sehr guter Recorder, auch wenn einige beim Namen wahrscheinlich Bauchkrämpfe bekommen ;)
    Nur die Fernbedienung ist etwas groß...
    {brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

    Hier gibts Antivirensoftware
    Das wäre dann Variante 1 :)
    Such Dir etwas Hilfe beim Einbauen der Karte und Installation der Software. Ansonsten ist 15 Euro natürlich auch nicht gerade ein Riesenbetrag. Negativ fällt mir an der Karte eigentlich nur die geringe Auflösung für Videos auf "Bildgröße max. 384x288 Pixel, 25 Bilder / Sekunde".
    Wenn Deine alte Kamera keine Hi8 bzw. SVHS-Kamera ist, dürfte die Qualität ausreichen, ist höchstens wie gesagt etwas fummelig.
    Aber zum Probieren und für den grundsätzlichen Einstieg ist die Karte sicherlich zu gebrauchen. Verbessern kann man sich ja immer noch.
    Und bei Ebay kann man das Teil notfalls auch wieder loswerden ;)
    {brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

    Hier gibts Antivirensoftware
    hi

    also mein pc zickt zur zeit voll rum!
    wenn ich ihn starte kann es sein das er hochfährt als wenn er kein wässerchen trüben könnte, manchmal allerdings stürzt er immer wieder ab.
    Es kann dann sein, das er das sooo oft macht, bis er sich selbst abschaltet.
    Ein Bekannter hat eben gemeint, das es im prinzip alles sein kann, und ich mich schon
    mal an den gedanken gewöhnen sollte, das er es nicht mehr lange macht.
    er hat auch erwähnt das es alles mögliche sein kann.
    Da es in letzter Zeit auch vorkommt, das der pc zwar super hochfährt, aber eben der Monitor schwarz bleibt hab ich mir gedacht es könnte ja auch die grafikkarte sein!!!??
    Wenn ich die verbindung PC/ Bildschirm trenne dann steht auf dem bildschirm schon was.
    Ausserdem waren schon mal so komische punkte und streifen auf dem bildschirm und irgendwas von ungültiger Frequenz zu sehen??

    Lieg ich da mit meiner grafikkarte völlig falsch???
    Als erste wuerde ich mal alle Luefter und Kuehlkoerper von Staub befreuen das er wieder ein bessere kuehlung hat. Das kann ein grund sein fuer Ploetzliche Computer Shut downs.

    Die Grafikkarte wuerde ich mal Pruefen ob sie richtig im Slot steckt. Hatte ich auch schon das die Karte nicht richtig im Slot war und schon war der monitor schwarz.

    Mit den Punkten und Streifen am Monitor koenntest du meil einen Neuen Treiber installieren wenn das nicht schon Passiert ist.

    Das mit der Frequenz kann vieleicht daran liegen das die Karte den Monitor nicht richtig erkannt hat und hat eine zu hohe Frequenz an den Monitor gesendet. Dann kommt die meldung unguelige Frequenz.
    Das Problem kann vieleicht sogar am Kabel des Monitors liegen.


    Hast du den Monitor mal an einem anderen PC getestet?
    Test Mein PC