Ergänzung zum Beitrag "Neue Digitalkamera ???"

    Ergänzung zum Beitrag "Neue Digitalkamera ???"

    Welche Spiegelreflex-Digitalkamera findet ihr besser und warum ??? 6
    1.  
      Nikon D70 (2) 33%
    2.  
      Beide sind gleich gut ! (0) 0%
    3.  
      Canon EOS 300D (3) 50%
    4.  
      Ich rate von beiden ab ! (1) 17%
    Moin Moin !

    So, jetzt ist aber wirklich eine neue Kamera fällig.
    Meine alte Cam hat jetzt endgültig den Geist aufgegeben und eine Reparatur wäre teurer als eine neue Kamera.

    Ihr habt mir ja alle schon mal einige Tips gegeben, welche Kameras ihr so gut findet. Danke erstmal !!!

    Ich war allerdings heute mal in meinem Fotogeschäft und habe mich mal über Spiegelreflex-Digitalkameras beraten lassen. Damit kann man ja ne ganze Menge machen. Sie sind zwar recht teuer, aber gutes hat ja seinen Preis, gelle ?

    Der Fotofachverkäufer hat mir zwei Typen, nämlich die Canon EOS 300D und die Nikon D70 empfohlen. Die liegen so um 1000 Euro vom Preis.

    Jetzt habe ich ja schon mal eine etwas gezieltere Auswahl. Trotzdem möchte ich mich vor dem Kauf genauestens informieren und wollte auch eure Meinungen nicht missen. Deshalb starte ich eine Umfrage, welche Kamera ihr besser findet. Sie haben ja beide so ziemlich dieselben Funktionen. Wenn jemand für eine Kamera votet, so bitte ich ihn auch, in meinem Thread zu schreiben, warum sie für besser empfunden wird.

    Ich freue mich über jeden Beitrag !

    Gruß

    Computer-Spezi
    "Für den Fall, dass am Fernsehgerät Störungen auftreten, kann man diese mühelos selbst beheben:
    Nach Entfernen des astigmatischen Ablenkfeldindikators setzen Sie dem Hypertrophalcoder einfach ein zweites Fulminanzsignal zu und justieren am Mikroswitch den differenziellen Paraboloidphasenfehler durch Twisten des high-touchable Autikon-Transistors.
    Die restliche Feinabstimmung erfolgt wie üblich durch Trigiminalverschiebung im Korrekturbereich der Horizontalfrequenz." - Loriot

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Computer-Spezi“ ()

    Ich selbst habe leider nur die 300D, kann Dir daher nix über die Nikon sagen.. aber schau doch mal auf frankn.com/Forum/thread.php?threadid=553&boardid=42&sid=

    oder auf fichen.de/art

    sind fast alle mit der 300D gemacht wenn man von hinten nach vorne durchgeht *gg*

    Hab jetzt mit der 300D gut 50.000 Bilder geschossen. Keine Probleme. Bin immer noch begeistert.
    Alleine schon der Akku. Hält für 1000 Bilder mit Blitz und gut 1500 Bilder ohne Blitz.

    Alex
    Was haltet ihr von dem Angebot beim Mediamarkt (siehe Anlage) ?

    Soll ich da zugreifen ? Ich bin ja immer noch am knobeln, ob ich nun die Canon EOS 300 D oder die Nikon D70 nehme.

    Obwohl, das Angebot inklusive einer 512 MB CF-Karte ist doch nicht sooooooo schlecht, oder ?

    Was meint ihr dazu ?
    "Für den Fall, dass am Fernsehgerät Störungen auftreten, kann man diese mühelos selbst beheben:
    Nach Entfernen des astigmatischen Ablenkfeldindikators setzen Sie dem Hypertrophalcoder einfach ein zweites Fulminanzsignal zu und justieren am Mikroswitch den differenziellen Paraboloidphasenfehler durch Twisten des high-touchable Autikon-Transistors.
    Die restliche Feinabstimmung erfolgt wie üblich durch Trigiminalverschiebung im Korrekturbereich der Horizontalfrequenz." - Loriot
    Was hältst du denn persönlich von der Canon ?

    Findest du sie besser als die Nikon D70 ?
    "Für den Fall, dass am Fernsehgerät Störungen auftreten, kann man diese mühelos selbst beheben:
    Nach Entfernen des astigmatischen Ablenkfeldindikators setzen Sie dem Hypertrophalcoder einfach ein zweites Fulminanzsignal zu und justieren am Mikroswitch den differenziellen Paraboloidphasenfehler durch Twisten des high-touchable Autikon-Transistors.
    Die restliche Feinabstimmung erfolgt wie üblich durch Trigiminalverschiebung im Korrekturbereich der Horizontalfrequenz." - Loriot
    @ HisN

    Die Canon macht 4 Fotos in Serie, ohne das Du warten musst...


    Oha, haben die das Problem immernoch nicht in den Griff bekommen?
    Gut, 4 Bilder in Folge sind schonmal nicht schlecht, aber wenn man gerad mit dem 5 den passenden Moment erwischt hätte auch unzureichend.

    Wir haben hier auch eine ca. 2 Jahre alte Casio QV, bei der dauerts schon von Bild zu Bild ne ganze Weile, daher dachte ich, dass die das in 2 Jahren besser gelöst hätten.

    Trotzdem danke für die Auskunft!
    Hallo!

    Ich denke mal, daß die Kamera-Hersteller das Serienbilderproblem in den letzten 2 Jahren sehr gut gelöst haben :) Also mal im Ernst: Es gibt solch ein Problem überhaupt nicht! Es gibt max ein Problem des zu kleinen Geldbeutels ;)

    Eine sehr gute Dig Spiegelreflex macht bis zu 10 bilder je sekunde... und gut 20 Aufnahmen in reihe bei gut 8 Megapixel´s und alles im RAW-Format. Bei JPG sind es entprechend mehr bilder (ca 40 Bilder)

    Alex