ISO Image brennen

    ISO Image brennen

    Hallo

    Ich möchte eine ISO Image Datei mit Nero 6.3 brennen und komme nicht weiter. Nach dem öffnen von Nero werde ich gefragt, was ich brennen möchte. Ich wähle "Disk Image oder gespeichtertes Projekt" aus und es öffnet sich ein Fenster. Hier wähle ich unter Dateityp "nrg. iso. cue." aus und es erscheint als Dateiname die zu brennende Datei. Diese Datei klicke ich durch Doppelklick an, damit sie im Feld "Dateityp" angezeigt wird. Nun gehe ich auf "Öffnen" .

    Jetzt erhalte ich eine Meldung die wie folgt lautet. "Die angegebene Blockgröße passt nicht zur Länge der Imagedatei. Die Blockgröße könnte falsch sein. Wollen Sie Ihre Eingabe korrigieren oder dies Problem ignorieren".

    Wenn ich auf Ignorieren gehen, wird zwar gebrannt, aber kurz vor Ende abgebrochen. Gehe ich auf Ignorieren, öffnet sich wieder ein Fenster, wo ich div. Einstellung vornehmen könnte. Nur weiß ich nicht, was ich hier einstellen soll. Das Problem tritt bei CD´s, sowohl bei DVD´s auf. Immagedatei hat eine Größe von 593 MB.

    Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen.

    RE: ISO Image brennen

    hallo,

    Bei der aktuellen Nero Version müssen noch die Parameter der ISO Datei mit
    eingegeben werden. Diese lauten:
    1.Typ des Images: Daten Mode 1 (in der Annahme, daß es sich um ein Mode 1 Image handelt)
    2.Blockgröße: 2048 Bytes (entspricht der Sektorgröße eines Mode 1 Images)
    3.Dateivorspann und Länge des Image-Trailers: 0 Bytes (unter der Annahme, daß die Image-Datei nur ISO Daten enthält und keinen spezielle andere Informationen eingetragen wurden)
    4.Kein Scrambled (d. h. es handelt sich nicht um ein Image, das speziell für alte Philips CD-Brenner erzeugt wurde) und kein Swapped (unter der Annahme, daß die Datei die Bytes in der korrekten Reihenfolge enthält)
    Die Einstellungen beruhen auf der Voraussetzung, daß es sich um eine normale ISO Mode 1 Imagedatei handelt. Dies kann geprüft werden, indem die Datei mit einem Hex-Editor geöffnet wird. Bei Datei-Offset 08000hex (entspricht Block 16 wo der ISO ([p]rimary [v]olume [d]descriptor abgespeichert ist). Wenn
    dort ein Text wie "CD001" zu sehen ist, dann sollte das Brennen mit oben angegeber Methode funktionieren.

    Bitte gehe folgendermaßen vor, wenn du eine ISO Imagedatei brennen möchtest.
    1.) Nero starten
    2.) Folgenden Menüeintrag öffnen: Datei -> CDImage brennen.
    3.) Nun den Dateityp festsetzen: Alle Dateien (*.*)
    4.) Nun die zu brennende ISO Imagedatei auswählen.
    5.) Nun werden Sie informiert, daß Nero das Format der Imagedatei nicht erkennt. Bitte diesen Dialog bestätigen.
    6.) Im nun erscheinenden Dialog die oben angegebenen Parameter setzen.
    7.) Nun auf brennen klicken.
    Tschau Peter ........................................... Sicherheitsscheck........................................... Spyware entfernen
    . .

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „bob_berlin“ ()

    RE: ISO Image brennen

    Die Schritte 1-4 habe ich ausgeführt. Bei Schritt 5 kommt aber nicht die Warnmeldung, wie Sie es beschrieben haben.

    Nachdem ich das ISO-Image in ein Hex-Editor geöffnet habe, erscheinen nun alle ISO-Images als Word-Dokument. Wie kann ich es wieder in den Ursprung zurück setzen ?

    RE: ISO Image brennen

    hallo,

    wenn Schritt 5 nicht kommt, kannst du dann nicht weiter machen, ohnr diesen Schritt? ISO als Word :wow - das kenn ich ja garnicht, sicher das deine Dateien ok sind?
    Oder entpacke die Datei mit dem dem Isobuster und brenn die Dateien dann so auf CD, Damit sollte es dann auch gehen.
    Geh auf Image brennen. Wähl aus das du alle Dateien sehn kannst. Dann wähl das img Image. Dann kommt nen neues Fenster wo du alles so lässt. Dann normal brennen. <- Hast du das so gemacht?
    Oder Du setzt den Haken in das Feld Daten Mode 2 bei den Einstellungen für Fremd-imagedateien.Das könnte vllt.auch klappen - Versuch ist es wert!?
    Tschau Peter ........................................... Sicherheitsscheck........................................... Spyware entfernen
    . .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bob_berlin“ ()

    RE: ISO Image brennen

    0) Bin mir ganz sicher, dass meine Dateien in Ordnung sind. Ich wollte die Image Datei in einen Hex-Editor umwandeln und dabei bin ich wie folgt vorgegangen.

    Ich habe die Image-Datei mit der rechten Maustaste angeklickt und den Curser auf "öffnen mit" und dann auf "WordPad-MFC-Anwendung" geklickt.

    Seitdem ist aus dem Icon der Image-Datei, ein Icone als WordPad dargestellt, was ich gerne wieder Rückgängig bekommen wollte.

    Nur weiß ich mir keinen Rat mehr.

    RE: ISO Image brennen

    Kannst du diese nicht einfach wieder umbenennen? Also sowas hatte ich noch nicht - bei mir hat das bis jetzt immer geklappt - hat mir mal ein Kumpel alles eingestellt und diese Sachen aufgeschrieben! Denn nun bin ich mit mein Wissen auch am Ende.
    Ich hoffe doch das ich dort oben alles richtig geschrieben habe, oder habe ich was vergessen? Das alles steht bei mir auf 3 kleine Zettel *gg*

    Hie gibt es verschiedene Edioren ->
    winload.de/download-software/Utilities/Editoren/index.html
    Tschau Peter ........................................... Sicherheitsscheck........................................... Spyware entfernen
    . .

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „bob_berlin“ ()

    RE: ISO Image brennen

    Hallo,
    Wie Bob schon schrieb benutz ISO Buster. pack die Dateien aber nicht aus, sondern geh auf CUE Sheet erstellen und erstelle ein CUE Sheet. Dann probier es nochmal mit Nero zu brennen. Wenn das nicht klappt (passiert meist) öffne die .cue Datei mit einem Editor und schreibe den richtigen Dateinamen und PFad der zu brennenden ISO Datei rein. Danach nocheinmal probieren mit Nero zu brennen (doppelklick auf das cue!).
    Ansonsten ISO Buster dazu nehmen um die ganze Sache auszupacken und einzeln zu brennen.


    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt

    RE: ISO Image brennen

    Mir geht es nicht mehr um das Brennen. Die Datei ist vermutlich beschädigt und ich lade mir ein anderes Programm inzwischen runter.

    Mir geht es nur noch um dieses beschriebene Problem.

    Nachdem ich das ISO-Image versucht habe in ein Hex-Editor zu öffnen, erscheinen nun (siehe JPEG) alle ISO-Images als Word-Dokument. Wie kann ich es wieder in den Ursprung zurück setzen, dass die Image-Dateien nicht als Word-Icon angezeigt werden ?
    Rechte Maustaste auf die Datei>Öffnen mit > Nero auswählen Häckchen setzen auf Datei immer mit diesem Programm (oder so ähnlich) öffnen setzen. Danach müsste die ISO wieder als Nero Image mit entsprechendem Icon erscheinen. Du kannst anstatt NEro auch jedes andere Programm nehmen ;D


    Mein Artikel darübner gelesen?


    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt

    RE: ISO Image brennen

    Na, wenigsten einer der mein Problem erkennt :)

    Das Word & Wordpad keine Hexeditoren sind, wußte ich leider nicht. Ich arbeite erstmalig mit einen PC, den ich auch noch nicht so lange habe. Nur was ich da gemacht habe, war ein Rat eines Bekannten.

    Ja, ich bin dann auf Speichern gegangen und das Dokument (das Iso Image) wurde somit als Word Dokument formatiert.

    Nur wie bekomme ich den Ursprung wieder zurück versetzt ? Ich möchte gerne die Iso Image als solche und nicht als Word Dokument im Ordner sehen. Geht es mit den Hex-Editor ?

    Den Hex-Editor habe ich mir bereits runtergezogen.

    Gruß Rosi

    RE: ISO Image brennen

    @ Rosi

    Nein, zurücksetzen des Dokuments geht leider nicht, da Wordpad im Dokument Steuerzeichen und ähnlich entfernt und eigene Sachen einfügt, so dass eine Rekonstruktion unmöglich wird.
    Er behandelt es halt als Textdatei und konvertiert sie in das Wordpad-Textformat.

    Also du wirst nicht herum kommen, die Datei neu zu beschaffen. Sorry.

    RE: ISO Image brennen

    Meine Image-Dateien habe ich so, wie sie sein sollten wieder. Ich habe ein neues Windows installiert und somit auch dieses Problem behoben.

    Einen Hexeditor und den ISO Buster habe ich jetzt auch, womit ich versuche, mich vertraut zu machen.

    Sollte ich weitere Fragen, oder Schwierigkeiten haben, werde ich mich wieder melden.

    Allen ein großes Lob und DANKE für eure Mühe.

    Rosi
    0)