Bluescreen-Fehler

    Bluescreen-Fehler

    Moin,
    ich habe jetzt schon seit ca. 2 Monaten Bluescreen-Fehler, die in den letzten 2 Wochen immer häufiger aufgetreten sind.
    Ich habe alle Treiber auf den neusten Stand gebracht. Systemdiagnose hat auch nichts ergeben.
    Das sind die Fehlercodes, sortiert von oft bis selten sortiert:
    PFN_LIST:CORRUPT
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    MEMORY-MANAGEMENT
    KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
    KERNEL_SECURITY_CHECK_FAILURE
    CRITICAL_PROCESS_DIED
    KERNE_MODE:HEAP_CORRUPTION
    SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
    ATTEMPTED_WEITE_TO_READONLY_MEMORY
    DPC_WATCHDOG_VIOLATION
    Bin ein bisschen Ratlos, vorallem habe ich mir den PC erst vor einem halben Jahr zusammengebastelt :(
    Mein PC:Windows 10 (Beta Programm),
    G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200 Kit
    Samsung 860 EVO 250 GB (Auf der ist das Betriebssystem installiert)
    Corsair RM650X (2018) 650W
    Enermax Liqmax II 240 AMD AM4 Version
    Seagate Barracuda 4 TB ST4000DM004
    AMD Ryzen 7 2700X
    be quiet! PURE BASE 600
    GIGABYTE X470 AORUS ULTRA GAMING
    MSI GeForce RTX 2070 ARMOR 8G
    Samsung 860 EVO 1 TB
    Hey Maik,


    hatte das selbe Problem bei mir war zu einem Teil ein 8GB DDR Chip
    defekt und ein Fehler in der Software bei mir hat beides geholfen seit
    dem kein einziger Bluescreen mehr! Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.


    Möglichkeit [1] RAM Hardware testen:


    1. Deckel abnehmen (Vorher bitte den Kippschalter hinten auf 0 stellen.)


    2. Die Arbeitsspeicher kurz herausnehmen und neu einstecken


    3. Bei 2 oder mehr verbauten Modulen kannst du den PC auch mit nur
    jeweils Einem starten. evtl. ist einer defekt, was sich dadurch
    feststellen ließe.


    Möglichkeit [2] System Software testen:


    1. Unten im Suchfeld "cmd.exe" eingeben.


    2. Nicht starten sondern mir einem Rechtsklick -> Als Administrator ausführen -> anklicken


    3. Es öffnet sich ein schwarzes Fenster dort bitte "sfc /scannow eingeben (bitte Lehrzeichen beachten! Gänsefüßchen weglassen!)


    4. Falls Windows den Fehler findet repariert er ihn direkt das kann etwas dauern bei mir knapp 10-15min


    5. Das selbe ruhig nochmal machen um sicher zu gehen!