Drucker spinnt?

    Drucker spinnt?

    Hey,

    ich habe mir letztens einen neuen Drucker gekauft (Canon Pixma). Also was heißt letztens, es ist
    etwas mehr als ein Jahr hier und natürlich ist die Garantie jetzt abgelaufen.

    Das Problem ist, dass mein Drucker unfassbar viel Tinte verbraucht. Ich weiß echt nicht woran
    das liegt. Es läuft auch nichts aus (schon nachgeschaut) und ich hab keine Ahnung was da passiert...
    Oder ist das ein Problem von diesem Drucker-Modell?
    Es ist ja ein Tintenstrahldrucker, das macht schon mal einiges aus. Je nach dem, ob du den Drucker oft im Einsatz hast, kann es sein, dass deine Patronen einfach austrocknen und deine teure Tinte sich einfach sang- und klanglos aus dem Staub gemacht hat. Bei meinem letzten Drucker war das jedenfalls so.

    Ich kann mir denken, dass man sowas nicht gerne hört, aber Grund Nummero eins für dein Problem ist, wenn der user nicht auf den Verbrauch der Tinte achtet. Einfach nur Drucker gekauft und durch, damit ist es meist nicht getan - tintencenter.com/tinte-sparen/ - Schriftgröße sollte immer "gegen null" gehen, keine Fettschrift usw., D.s sind zudem super wartungsintensiv.

    Wenn von o.g. nichts passt, geh doch einfach mal zur Druckertanke und lass dich da beraten!
    Das Leben ist eine Art Waldspaziergang - man muss nur ein bisschen auf den Weg achten, und kann bedenkenlos die Schönheit genießen.
    Das Problem kann unterschiedlichen Dingen liegen, entweder sind die Düsen kaputt und lassen einfach mehr Tinte raus, als benötigt wird, was sich aber auch auf dem Papier bemerkbar machen sollte. Es sieht dann nämlich sehr verwischt aus. Was ja logisch ist. Scheint bei dir aber nicht der Fall zu sein, schau am besten mal in den Drucker rein, nicht das irgendwo die Tinte ausläuft. Sollte das auch nicht sein, dann kann es gut sein, dass die Anzeige nicht richtig läuft und sie nur glaubt, dass du so viel Tinte verbrauchst. Ich würde den Drucker komplett neu aufsetzen und vielleicht auch mal auf drucker-kalibrieren.com/ schauen, um das Problem ausschließen zu können, denn meist kommen Probleme durch fehlerhafte Kalibrierung. Hatte mal ein ähnliches Problem und konnte es nur mit einem ICC-Profil lösen. Ich würde sagen, du bringst uns auf den aktuellen Stand und wir schauen was man noch alles machen kann. ;)