Empfehlenswerte Fritteuse?

    Hallo Marc!

    Ich denke die Clatronic FR 3587 Kaltzonen-Fritteuse für unter 30 Euro ist da echt absolut ausreichend und wird sogar von einigen Seiten empfohlen, die sich speziell um die Pommes Zubereitung drehen, zB pommesschneider.net/pommes-fritteuse/

    Dort kannst du dir unter anderem auch mehr Infos zu besagter Fritteuse holen und auch sonst weitere Tipps in Erfahrung bringen, worauf du beim Umgang mit der Fritteuse achten solltest.
    Die einzig empfehlenswerte Friteuse für mich ist die Heißluftfriteuse, da diese mit ganz wenig oder auch gar keinen Öl funktioniert.
    Mit der Heißluftfriteuse kann man gesund kochen, also Gerichte wie Pommes, Hähnchen oder Fisch ohne viel Fett zubereiten. Es graut mir davor, wenn ich daran denke, wie ich früher Pommes oder Hähnchen in der Friteuse in Öl gebadete habe. Igitt!
    In der Heißluftfriteuse kann man wirklich viele verschiedene und dazu gesunde Gerichte zubereiten. Eine kleine Rezeptauswahl für die Heißluftfriteuse finde man übrigens hier kuechenprinz.com/heissluft-friteuse-rezepte/ . Ich kann dieses Gerät wirklich nur empfehlen.
    Liebe Grüße
    Eine solche Fritteuse ist auf jeden Fall gut, die Heißluftfritteuse habe ich auch und kann mich echt nicht beklagen. Da muss man keinen Tropfen Öl rein hauen sondern kann einfach so alles frittieren durch die heiße Luft.

    Ich habe mich auch im Web umgesehen und habe dabei auch verschiedene Tipps gefunden wenn es um das gesunde essen geht.
    In meinem Fall war es auch so, dass ich mich schlau gemacht habe nach dem einen oder anderen Tipp wenn es um das gesunde essen geht.

    Auf einer Seite habe ich dann z.b.hier verschiedene Infos gefunden zu der ketogenen Ernährung. Das habe ich auch dann so mal versucht umzusetzen.

    Wie sieht es bei dir aus, hast du dich entschlossen ?