PC startet nach Win10 update von der falschen Platte

    PC startet nach Win10 update von der falschen Platte

    Hallo Spezialisten,

    ich habe ein Problem mit meinem PC nachdem ein WIN10 Update installiert wurde.

    Es kam ganz normal die Meldung, dass der PC neu gestartet werden muss mit der Option "Jetzt" oder "Später"! Ich habe mich dann für Später entschieden, woraufhin mit mitgeteilt wurde dass er es um 19,58 Uhr einplant.

    Nachdem ich später am Abend wieder am PC vorbeigeschaut habe, versuchte er immer Win XP zu starten. Hierbei lief er aber in eine Bootschleife.

    Somit hab ich mich mal im BIOS umgeschaut, und festgestellt, dass die aktuelle (neuere) Festplatte nicht mehr im Bootmenü erscheint. Es ist nur die alte Platte (ehemals XP) sowie CD-ROM und USB auswählbar.
    Wenn ich aber beim starten mit F11 die Bootauswahl anzeigen lasse, erscheint die aktuelle, neue Festplatte, die ich dann auch auswählen kann und dann startet und arbeitet anschließend der PC ganz normal.

    Warum kann ich aber im BIOS die Platte nicht mehr anwählen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    kammleguan