Raus aus der Friendzone!?

    Raus aus der Friendzone!?

    Hi Leute,

    ich glaube mein bester Freund hat sich in mich verknallt. Er macht mir immer dämliche Komplimente und ist seit einiger Zeit irgendwie komisch in meiner Gegenwart.Ich mag ihn zwar als Kumpel, aber zu mehr reicht es bei mir nicht.Was soll ich denn jetzt machen?

    Er möchte eindeutig mehr von mir und ich will ihn nicht verletzen...Würde ihm gern helfen jemand anderen zu finden, damit wir weiter befreundet sein können.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rudeltierchen“ ()

    Sprich es lieber gleich an und äußere deine Bedenken. Wenn du das jetzt erstmal so laufen lässt, kann das auch ordentlich nach hinten losgehen. Wenn du ihn daher nicht komplett "verlieren" möchtest, ist ein offenes Gespräch sicherlich die ratsamste Alternative
    Das Leben ist eine Art Waldspaziergang - man muss nur ein bisschen auf den Weg achten, und kann bedenkenlos die Schönheit genießen.
    Hi Rudeltierchen,

    das ist natürliche ne blöde Situation. Ich glaub aber, dass sowas sehr häufig passiert. Irgendwann verliebt sich dann halt jemand und
    wenn der andere die Gefühle nicht erwidert, ist zumindest mal die Freundschaft im Eimer. An deiner Stelle würde ich auch das Gespräch suchen,
    zumal er sich ja Hoffnung macht und wahrscheinlich immer weiter reinsteigert.

    Wenn ihr die Fronten geklärt habt, kannst du ihm ja vorschlagen, behilflich bei der Partnersuche zu sein. Schau halt einfach, wie er auf das Gespräch
    mit dir reagiert. Grundsätzlich bieten sich aber heutzutage Singlebörsen für die Partnersuche an. Die Leute dort wissen (meistens), was sie
    wollen und man muss sich nicht sinnlos Hoffnung machen. Freunde von mir haben sich zum Beispiel bei Parship kennengelernt.
    Dazu hab ich dir auch mal nen Test rausgesucht: singleboerse.info/parship/

    Liebe Grüße
    "Tust dus ist es schlecht, lässt dus dann erst recht"