360°-Videos selber drehen: Erfahrungen?

    360°-Videos selber drehen: Erfahrungen?

    Hey,

    ich wollte mal nachfragen wie ihr zu den 360 Grad Videos so steht, die seit einigen Monaten in aller Regelmäßigkeit auf YouTube und Facebook aufplöppen.. Da gab es ja kürzlich z.B. dieses Konzert der Red Hot Chili Peppers, das komplett in 360 Grad übertragen wurde:



    Nachdem auch viel von Freunden in dieser Richtung auf Facebook gepostet wurde (mehr so Panorama-Fotos), habe ich mich bei meiner momentanen Kamerasuche etwas anstecken lassen und meine Fühler auch mal in diese Richtung ausgestreckt. Da scheint es wohl auf dem Markt der Objektive einiges mit 360° Möglichkeiten zu geben, oder auch Kameras im Januskamera-Design mit zwei Kameramodulen plus einem 180°-Fischaugenobjektiv. Wirklich faszinierend finde ich aber die 360 Grad-Kamers mit mindestens sechs Kameramodulen, wo quasi der ganze Raum immer mit erfasst wird. Hat da jemand schon Erfahrung in dem Bereich? Laut reichelt.de/magazin/ratgeber/v…ung-mit-360-grad-kameras/ ist auch der Einsatz dieser Videos in Virtual Reality-Brillen möglich... in Bild und Ton! Hätte ja mal nicht gedacht, dass man das so schnell schon quasi selber machen kann.

    Würde mich freuen wenn da jemand bereits Erfahrung mit einem Modell gesammelt hat und etwas zu sagen kann. 1500 Tacken für eine 360°-Panono Ball Camera sind ja auch nicht ohne..

    Gruß