Kopierer mieten oder kaufen?

    Hallo,

    also meiner Meinung nach lohnt es sich immer ein Kopierer oder Multifunktionsgerät für ein Unternehmen zu mieten, das mindert die Betriebskosten erheblich, damit spart man einfach viel Geld, bzw. muss das Geld nicht auf einmal auftreiben und ein weiterer Vorteil ist, dass man bei technischen Problemen sofort Hilfe bekommt, soweit ich weiß, arbeiten die meisten Vermietern nach Leistungspaketen mit einer gewissen Anzahl von Kopien im Monat, lass dir doch mal hier ( kopierer.com/mieten/ ) ein Angebot unterbreiten und dann kannst du die Kosten mal vergleichen ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „MarcL“ ()

    Also ich würde mir sicher eher einen kaufen, aber es kommt natürlich auch auf die Kosten des Gerätes an. Je nachdem, wie teuer es ist, lohnt sich sicherlich auch das Mieten. Wenn es aber nicht soo teuer ist, dann zahlt ihr vielleicht nach ein paar Jahren drauf, obwohl das Gerät reibungslos läuft und ihr beim Kauf daher besser bei weggekommen wärt. Also ich würde es wirklich vom Gerät abhängig machen.
    "Tust dus ist es schlecht, lässt dus dann erst recht"
    Es gibt verschiedene Modelle, die man im EInzelfall aufgrund des Nutzungsverhaltens bzw. der Anzahl Kopien pro Monat durchrechnen muss.
    Grob gesagt, lohnen MIete bzw. PayperPage-Modelle erst ab einem gewissen Volumen, bei 2000 Seiten im Monat rentiert sich das eher nicht. Falls eine Firma keine Liquidität für die Anschaffung eines Kopierers hat, sollte man vielleicht mal sein Geschäftsmodell hinterfragen ;)
    {brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

    Hier gibts Antivirensoftware
    Am besten ist es, wenn du es Kaufen kannst. Als ich mein Unternehmen eröffnen wollte, brauchte ich wirklich alles und auch 5 Kopierer. Doch da ich nicht so viel Geld erspart hab und meine Arbeit gekündigt hab, weil ich mein eigenes Unternehmen eröffnen wollte, brauchte ich einen Kredit.
    Ich hatte Angst, dass ich keinen bekomme, weil ich faktisch arbeitslos war, doch zum Glück fand ich alles darüber auf einer Webseite und kam am Ende ganz gut zurecht.
    Das Unternehmen arbeitet jetzt ganz gut und ich planiere noch ein paar zu kaufen, dann kann ich es auch vermieten.

    Grüß
    Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen.

    JulianK schrieb:

    Hallo,

    lohnt es sich für ein kleines Unternehmen mit 5 Mitarbeitern und ca. 2.000 Kopien im Monat eigentlich mehr einen
    Kopierer zu mieten oder doch lieber sofort zu kaufen?


    Bei 2.000 Kopien pro Monat lohnt es sich schon, einen Drucker zu kaufen. Kannst du ja denke ich auch abschreiben?
    Ich würde aber ggf. 2 Drucker kaufen, damit sich die Leute nicht in die Quere kaufen. Evtl. auch zwei verschiedene, je nach Druckauftrag, Volumen, Größe (Flyer, DINA4, Poster etc.).
    Kannst ja erstmal etwas kleines kaufen. Inzwischen gibt es auch Geräte, die drucken, scannen und kopieren können. Dann hättest du alles, was du brauchst.
    Schau dir mal den Epson Drucker auf censura.de/fotodrucker/ an. Das wäre so ein Multifunktionsgerät.

    Grüße
    Na ja wenn man schon so fragt dann würde ich auf jeden Fall kaufen. Beim mieten ist es so, dass wenn mal was kaputt geht man zahlen muss. Ich persönlich würde auf jeden Fall kaufen.

    Wir haben zwar einige Drucker bei uns im Unternehmen aber wir haben auch extern gedruckt, wenn es halt mal was großes ist. Wir haben einen Offsetdruck in Auftrag gegeben. Lief auch zum Glück alles super :)

    Ich persönlich habe auch einen eigenen Drucker, der auch ständig in Betrieb ist.
    Epson empfehle ich.