Mutter braucht Hilfe

    Was mir unglaublich geholfen hat:
    eine Konsolidierungssoftware. Dazu musste ich mich natürlich auch erst einmal beraten und in die Materie einführen lassen, aber nach und nach ging es. Jetzt ist es bei mir nicht mehr weg zu denken. Wie viel Arbeit ich mir dadurch spare! Wahnsinn.
    Damals hatte ich mich dazu hier doppelklicker.de/blog/konsolid…unkte-sollten-sie-achten/ belesen. Bei der Wahl der Software solltest du auf folgendes achten:
    - Softwareutomatisierung und Dezentralisierung
    - Datenkontrolle
    - Anpassungsfähigkeit
    - Unabhängigkeit
    - Integrierbarkeit
    Aber das kannst du auf der Seite nochmal nachlesen. So hat deine Mutter alle ihre Daten im Überblick und kann bspw. viel besser Liqiditätsentscheidungen treffen.
    Man sollte aber dazusagen, dass diese Software sehr teuer ist und sich eigentlich wirklich nur für Unternehmen eignet, die verschiedene Zweigstellen oder Teilbereiche haben und die Finanzdaten an einen Punkt zusammenführen müssen. Ich glaube kaum, dass du sowas brauchst, wenn du für deine Mutter etwas ordnen sollst.
    Also für die Frage, wie das die mittelständischen Unternehmen machen, passt das schon, aber auf den privaten Bereich lässt sich das leider nicht übertragen. Was genau sollst du denn ordnen bzw. regeln?
    "Tust dus ist es schlecht, lässt dus dann erst recht"
    Wenn Du "keinen Plan" hast, dann lass es bitte sein. Gerade im gewerblichen Umfeld gibt es einfach zuviele Dinge, die zu beachten sind. Insbesondere steuerliche Aspekte, GoB, Berechtigungskonzepte, Datensicherungskonzepte, Datenschutz usw.usf.
    Erste Anlaufstelle für eine "Neuordnung" kann z.B. der Steuerberater Deiner Mutter sein, der ggf. auch passende Software empfehlen kann. Für die Systembetreuung / Hardware bietet sich ein lokales Systemhaus / Computerfachgeschäft an, wobei es da durchaus unterschiedliche Qualitäten gibt. Das merkt man meistens aber sehr schnell, wenn man sich ein qualifiziertes Angebot einholt. Hier empfiehlt es sich, zwischen verschiedenen Anbietern zu vergleichen und auch kritische Fragen zu stellen.
    {brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

    Hier gibts Antivirensoftware