Gamer-PC für meinen Sohn

    Gamer-PC für meinen Sohn

    Hallo zusammen!

    Heute brauche ich mal einen Ratschlag von euch. Ich möchte für meinen Sohn ( 13 Jahre, Anfänger in Sachen Computergames, möchte z.B. Gothic 2 o. 3 spielen) einen PC für Spiele kaufen. Seine Freunde sagen, er soll unbedingt eine Nvidia G-Force Grafikkarte nehmen, im PC-Laden hat man uns eine ATI Radeon HD 5450 mit 1024 MB empfohlen. Macht man damit etwas falsch?

    Und wie sieht es mit dem Betriebssystem aus? Ist Windows 7 besser, weil neuer? Oder doch lieber bei dem bekannten Windows XP Professional bleiben?

    Wenn er etwas anderes als seine Freunde nimmt, kann er dann Probleme bekommen, wenn sie sich zum Gamen vernetzen wollen, oder spielt das gar keine Rolle?

    Danke schonmal für eure Antworten und ahnungslose Grüße, Üffes
    Hallo, Gothic 2 läuft auf Windows 7 nicht gut, es kommt immer wieder zu hässlichen Grafikfehlern und Startproblemen.
    Der weiteren hat Gothic 2 kaum nennenswerte Systemanforderungen, da ist es eigentlich egal, ob eine G-Force oder Radeon zum Einsatz kommt.


    Für kommendes im Computerbereich und auch aus Sicherheitsgründen würde ich jedoch zu einem Windows 7 System raten. Wenn ein paar Euro mehr drin sind wäre für aktuelle Spiele eine Radeon HD 5850 Karte [ab 130,-€] eine elegante Lösung, sie bietet ein ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhälniss, und ist wesentlich schneller getaktet als die kleine 5450
    Da Ganze mit 3 Gig Speicher auf einem Intel Core i5 Board ergibt einen wirklich guten Mittelklasse Spielrechner.
    Hallo Tomex 030, danke erstmal für deine Antwort.
    Hat ein bisschen gedauert, aber jetzt habe ich zwei Angebote, und zwar:
    1. AMD Phenom II X6 1035T Prozessor mit 6x2,6 GHz, ATI Radeon HD 5750 Grafikkarte 1024 MB oder
    2. AMD Athlon II X4 640 Prozessor mit 4x3 GHz, ATI Radeon HD 5570 1024 MB,
    beide jeweils mit 1000 GB Festplatte, 6GB DDR3 Arbeitsspeicher und Windows 7 Home Premium 64 Bit. Was ist jetzt besser6x2,6 oder 4x3 GHz? Und welche Grafikkarte ist besser?
    Ach, und ich habe mich vertan, mein Sohn liebäugelt mit Gothic 4, da lag ich wohl knapp daneben.
    Gruß, Üffes
    Hallo,
    obgleich ein Quadcore Prozessoer wie in Angebot 2 ausreichen würde ist die Grafikkarte von Angebot 1 natürlich besser, d.h. auch performanter.
    Die 5750 hat einen höheren Chiptakt [700Mhz gegenüber 650Mhz der 5570] und einen schneller getakteten Grafikspeicher.
    Angebot 2 enthält eine gute Mainstreamkarte, Angebot 1 bereits eine Performancekarte.
    Gothic 4 hat natürlich bereits wesentlich höhere Systemanforderungen, mit beiden Angeboten ist Gothic 4 spielbar jedoch mit keiner der beiden in komplett voller Pracht, man muss Abschläge bei den Grafikeinstellungen im Game machen.
    Hallo,

    für einen Anfänger würde ich Windows XP raten, weil er einfacher zu bedienen ist und weil ältere Spiele und Spiele die du willst besser auf XP, denn auf W7 gehen.
    Nebenbei wird dir ein Computer für max. 400 Euro alles genügend sein. Du brauchst nichts high-end. Wenn du schon etwas kaufen willst, dann versuche einige Rabate zu bekommen. Per internet oder in lokalen Geschäften kannst du sicherlich vor den Feiertagen etwas weniger für dasselbe bezahlen.


    Amazon hat Gutscheine, die dir vielleicht behilflich sein könnten. Hier ein Link dazu: gutscheinrabatt.eu/amazon.htm Es gibt Rabat auf Computer und Computerspiele. Hoffe ich konnte dir helfen.

    Liebe Grüße und viel Glück!
    Die Grafikkarten sind bei okay, Windows XP ist wohl eher ein Scherz oder. Da scheinbar nicht so richtig Know How da ist, würde ich Dir empfehlen bei einem der bekannten Anbieter, schauste beispielsweise mal hier wiebesserzahlen.de/computer-notebooks-auf-rechnung-kaufen nach einem Gaming PC zu schauen. Wir können jetzt viel empfehlen, aber ohne Preisvorstellung, etc. wird das ein Schuss ins Blaue.

    mfg