XP sehr instabil - eilt!

    XP sehr instabil - eilt!

    Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe!
    Mein Rechner
    Windows XP Home SP3
    AMD Athlon Dual Core 4850e, 2,9 GB RAM; NVIDIA GeForce 6150SE nForce 430
    läuft seit zwei Tagen uuunendlich langsam.

    Laufend erscheinen folgende Fehlermeldungen:







    In der Taskleiste erscheinen kleene gelbe Ausrufezeichen im gelben dreieckigen Rahmen, die aber keine Informationen preisgeben.

    Der Taskmanager zeigt keine ausbremsenden Prozesse an.
    Mit chkdsk c: /f konnten kleinere Fehler behoben werden, sonst keine Auswirkungen.
    C: wurde defragmentiert ohne Effekt.
    Registry hab ich mit cCleaner überprüft und repariert.
    Keine Verbesserung mit obigen Maßnahmen erreicht,
    die Fehlermeldungen erscheinen dutzendfach beim Hochfahren, Runterfahren und im laufenden Betrieb.

    Hülfääääääää...!

    Mav
    Uff...!
    Nach vielem laienhaften rumprobieren scheint die Kiste wieder normal zu laufen.
    Vielleicht hat trotzdem jemand ne Idee, was das gewesen sein könnte und was diese Ausrufezeichen für ne Bedeutung haben....

    Das Partition check Tool von Easeus Partiton Master konnte übrigens keine fehlerhaften Sektoren auf C: finden.
    Während dem "Rumgezicke" ließ sich Norton AntiVirus nicht starten.
    ?(

    LG,
    Mav
    Hi Meister,

    es gibt neue "Rogueware", wie "PC Doctor" oder "PC Error Fixer" die viele falsche Fehlermeldungen ausspuckt, um zum Kauf von irgendeiner Schrottsoftware zu verleiten. Kann sein, das war es bei dir, auch weil Norton nicht ging.

    Lass mal Malwarebytes drüber rattern: malwarebytes.org/

    und CCleaner:

    piriform.com/?utm_source=ccleaner.com&utm_medium=redirect (Regcheck und Dateicheck)

    Grüsli

    APOC from the Matrix. :thumbup: