Malware?

    Hallo,
    vielleicht könntet Ihr mir zu folgendem Problem einen Tip
    geben. Ich habe AVG als Antiviren-Programm. Der zugehörige Residenten
    Schutz meldet mir mit permanenter Bosheit zwei Infektionen, und zwar
    \RECYCLER\S-1-5-21-839522115-17605362-725345543-1004\De62.exe und
    ...63.exe. Diese beiden Dateien waren in dem Ordner, in dem die
    Wiederherstellungspunkte gespeichert sind, also auf nomalem Wege nicht
    zu löschen. Ich habe sie mit unlocker gelöscht (deshalb habe ich das
    auch als möglichen Versuch empfohlen). Jetzt liegen sie also im
    Recycler, wo sie eigentlich keinen Schaden mehr anrichten können
    sollten. Ich habe für das Problem auch über Google nach
    Lösungsmöglichkeiten gesucht und gefunden, daß da eventuell Fehlalarme
    vorliegen könnten und AVG das bereinigen will. Das ist aber schon einige
    automatische Updates her und deshalb beunruhigt mich das doch etwas.
    Weiß jemand etwas darüber, und - können Schädlinge auch aus dem Papierkorb
    heraus arbeiten? Ich denke, daß ich diese Meldung eigentlich ignorieren
    kann, bin aber nicht sicher. Wäre schön, wenn Ihr mich beruhigen
    könntet.
    Beste Grüße, t.

    teiresias schrieb:


    Weiß jemand etwas darüber, und - können Schädlinge auch aus dem Papierkorb
    heraus arbeiten? Ich denke, daß ich diese Meldung eigentlich ignorieren
    kann, bin aber nicht sicher. Wäre schön, wenn Ihr mich beruhigen
    könntet.
    Beste Grüße, t.
    Lieber Kollege :lach5:

    Zuallerst: Ja, die Schädlinge können sehr gut aus dem Papierkorb arbeiten! Nur in der Quarantäne eines Antivirenprogrammes sind sie gut aufgehoben und können keinen Schaden anrichten.

    Wenn du willst, poste mir mal Logs wie Malwarebytes (Vollständiger Scan!)
    und ein Hijackthislog.
    Wo man so was runterlädt weisst du ja, sicherlich, als Teammitglied ;)

    lg.
    GAV.
    Ich habe malwarebytes einen vollständigen Scan machen lassen (knapp 3 Stunden). Kein Fund. Wenn Du Dir das antun willst, poste ich natürlich noch die beiden logs, aber ich denke, ich kann diese Meldung wirklich als Fehlalarm einstufen. Aber nett, daß Du Dich drum kümmern wolltest.

    Beste Grüße, t.

    teiresias schrieb:

    Ich habe malwarebytes einen vollständigen Scan machen lassen (knapp 3 Stunden). Kein Fund. Wenn Du Dir das antun willst, poste ich natürlich noch die beiden logs, aber ich denke, ich kann diese Meldung wirklich als Fehlalarm einstufen. Aber nett, daß Du Dich drum kümmern wolltest.

    Beste Grüße, t.


    Na dann ist wohl alles im sauberen Bereich! :)

    lg.

    GAV