Problem mit Internetzugriff von Programmen

    Problem mit Internetzugriff von Programmen

    Guten Abend zusammen.
    Ich habe ( leider) folgendes Problem.
    Heute habe ich mir einen neunen Rechner gekauft und anschließend eingerichtet.
    Alle vorerst wichtigen Programme installiert und es lief einwandfrei, bis.....
    ich die aktuellen Windows 7 Updates installierte!

    nachdem der Rechner neu gestartet wurde meldete das erste Programm, dass es keinen Zugriff zum Internet hat. Ich überprüfte alle anderen Programme und ausnahmslos hatte Keines Internetzugriff, ausser diverse browser ( IE und Firefox).
    Ich kann uneingeschränkt servern und downloaden. :confused: :confused:
    Bei meiner Fehlersuche habe ich folgendes schon gemacht:
    Rechner neu starten
    Router neu starten
    Updates wieder deinstallieren
    Firewall ausstellen(deinstallieren)/ Windows-firewall ist so wie so aus
    Lan-kabel entfernt und wieder eingesteckt
    In diversen Netzwerkeinstellungen rumgefummelt

    Ich habe echt keine ahnung woran es liegt, bitte um schnelle Hilfe

    Mfg

    Moyo88
    Hallo Moyo,

    hilfreich wäre es, wenn du die Fehlermeldung mit angibst und schreibst, welche Software dies ausgibst. Der Browser hört normal auf die Ports 80 und 443. Die mögen ja offen sein, die Software braucht diese Ports aber nicht nutzen. Je nach Protokoll (FTP, HTTP, LDAP etc.) und Nutzen ist dies unterschiedlich. So benutzt ein FTP-Programm andere Ports als ein Fat Client eines Spiels.

    Wie sieht deine Netzwerkarchitektur aus?
    Befindet sich ein Proxy-Server zwischen Router und PC? Es ist ja auch möglich, das der Router den Verkehr sperrt bzw. unterdrückt.


    VieleGrüße,

    Adi
    Hmmm, also die Fehlermeldungen sind bei den Programmen immer in der Richtung:

    Es kann keine Netzwerkverbindung hergestellt werden ( z.b. Bei World of Warcraft)
    oder Kein Zugang zum Internet möglich ( Update von COMODO )

    während der Installation der Updates war COMODO-Firewall und COMODO Antivirus aktiv.
    DIe Ports für World of Warcraft habe ich z.B. schon Manuell bei der FIrewall freigegeben

    Ich Habe eine direkte LAN-Verbindung vom meinem PC zum Router, ohne Umwege ;)

    Allerdings ist die Router-Firewall deaktiviert, daran dürfte es auch nciht liegen!

    Vlg

    Moyo
    Hallo,

    laut WoW-Seite steht folgendes "Die häufigste Ursache für dieses Problem ist eine Firewall, die den Netzwerkverkehr behindert. Wenn ihr eine Softwarefirewall verwendet, solltet ihr den Zugriff für das Programm, oder besser den Verkehr über die Ports 3724 und 1119 TCP zulassen. "
    Das gleiche kann auch für einen Router gelten, nur das das er dann eine Hardwarefirewall darstellt. Deshalb müssen dann Portfreigaben erzeugt werden, die in diesem Falle die Ports 3724 und 1119 für TCP zulassen.

    Die Firewall, die du laufend ansprichst, ist aber deine auf deinem PC und nicht eine Einstellung auf einem Router. Du kannst über die Kommandozeile den Test machen:

    Start -->Ausführen --> cmd

    Dann gibst du ein:

    telnet ServeraufdemderDienstläuft 3724

    Wenn eine Verbindung erzeugt wird, dann ist der Port freigegeben, sollte keine Verbindung zustande kommen, dann nicht. Mit

    netstat -an

    siehst du eine Auflistung aller vorhandenen Connections.


    Viele Grüße,

    Adi