Löschen der Festplatte ohne Windows VISTA zu löschen

    Löschen der Festplatte ohne Windows VISTA zu löschen

    Hi Leute,

    ich habe bei meinem Laptop ein Problem auf meiner Festplatte, und zwar geht es darum, daß alle meine Programme die ich bereits installiert habe nicht mehr funktionieren. Wenn ich diese jetzt von meiner Festplatte löschen will (über Systemsteuerung - Software entfernen), erhalte ich jedesmal die Meldung, daß ich in mein Laufwerk H, welches nicht exestiert, einen Datenträger einlegen soll.

    Ich möchte jetzt, damit ich das Problem lösen kann, meine Festplatte komplett löschen oder formatieren, aber so, daß ich Windows Vista nicht entferne.

    Kann mir jemand von Euch sagen, wie ich da vorgehen muß.

    Was übrigens das o. g. Laufwerk H betrifft, habe ich mal überprüft, und so wie es ausschaut, handelt es sich da um ein Netwerk bzw. ist das der Anschluß von des Modems (Fritz-Box) von meinem letzten Internet-Provider. Ich kann aber, was ich auch schon ausprobiert habe, das Laufwerk nicht löschen.

    Hoffe auf baldige Hilfe.

    kottan1970 sagt schonmal Danke im Voraus.
    Die Festplatte Formatieren ohne Windows zu löschen klingt interessant. Bei einer Formatierung wird alles gelöscht.
    Du hast bei der ersten Inbetriebnahme deines Notebooks die Recovery DVDs erstellt? Wenn ja kannst du damit dein System in den Urzustand zurückversetzen. Je nach Notebookhersteller funktioniert dies jedoch unterschiedlich.
    Wenn du eine Vista DVD hast, kannst du mit dieser das Notebook starten, die Festplatte formatieren und mit der Seriennummer (entweder die am Notebook oder die aus der Vista Packung) das System neuinstallieren. Bei dieser Variante musst du dich danach auf Treibersuche begeben.

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt
    Hallo AlienBuster,

    zunächst einmal Danke für diese Info.

    Jedoch muß ich Dir mitteilen, daß ich keine Recovery-DVD's erstellt habe. Diesbezüglich nun folgende Frage: Kann ich diese jetzt auch noch erstellen? Und wenn "JA", wie?

    Was dann den Urzustand betrifft, ist dann auch das Laufwerk H, welches ja offiziell nicht mehr besteht auch weg.

    Würde mich freuen, nochmals von Dir zu hören.

    Gruß
    kottan1970
    Jedoch muß ich Dir mitteilen, daß ich keine Recovery-DVD's erstellt habe. Diesbezüglich nun folgende Frage: Kann ich diese jetzt auch noch erstellen? Und wenn "JA", wie?


    Da ich nicht weiß welches Notebook du besitzt, kann ich dir daher nicht helfen.

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt
    Bei modernen Toshs ist es recht einfach (die haben bei Lenovo abgekupfert :D).

    Zuerst ein paar Anmerkungen:

    1. Akku sollte im Gerät sein um ggf. Stromaufsfälle entgegen zu wirken, Netzteil muss angeschlossen sein!
    2. Deine Daten solltest du gesichert haben, denn alles was auf der Platte (oder Partitionen) wird gelöscht.
    3. Funktioniert nur wenn du die Recovery Partition nicht aus irgendwelchen Gründen gelöscht hast.


    Halte die 0 (Nulltaste) gedrückt und schalte dein Notebook ein. Wenn das Notebook anfängt zu piepen, die 0 loslassen. Jetzt erscheint eine Aufschrift Systemwiederherstellung oder System Recovery (es gibt die Deutsche und Englische Version auf DE Geräten), klicke auf weiter, oder Yes continue Recovery. Jetzt entscheidest du dich für Werkseinstellungen oder Factory Default Software. Jetzt wirst du nochmals gefragt ob du die Werkseinstellungen oder out-of-box state haben willst. Auf weiter (next) klicken und es geht los.
    Danach hast du ein frisches aktiviertes Vista (ohne die Updates, die du im Laufe der Zeit gemacht hast.

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt