3D Beschleuniger defekt?!

    3D Beschleuniger defekt?!

    Grüße zusammen,

    ich habe folgendes Problem: Meine Graka(Msi x1650 Pro 512) hat sich jetz nach längerem hin und her endlich installieren lassen, aber die 3D beschleunigung will nicht.

    dxdiag:
    DxDiag Notes
    ------------
    DirectX Files Tab: No problems found.
    Display Tab 1: No problems found. Direct3D 7 test results: Failure at step 8 (Creating 3D Device): HRESULT = 0x80004005 (Generic failure) Direct3D 8 test results: Failure at step 8 (Creating 3D Device): HRESULT = 0x8876086c (error code) Direct3D 9 test results: Failure at step 8 (Creating 3D Device): HRESULT = 0x8876086c (error code)
    Sound Tab 1: No problems found.
    Music Tab: No problems found.
    Input Tab: No problems found.
    Network Tab: No problems found.

    und beim Treiber installieren bekomm ich eine Fehlermeldung, hier der Report:

    Fehlermeldungen
    Anwendungsinstallation: Installationspaket fehlgeschlagen!

    naja das ende vom lied, ich kann nix zocken :/

    inständig um hilfe bittend

    Unbuffed
    Ich benutze Windows Xp Home, Treiber waren/sind Catalyst 8.9, 8.10, 9.?? bis 10.?? alle schon ausprobiert. Er fährt dann auch ganz normal hoch, und danach hängt sich der bildschirm auf etwa nach 2min.

    Habe momentan keinen treiber oben damit ich überhaupt surfen kann :/

    ..und ja die is neu in dem pc, davor war ne matrox millenium g400 drinne.
    Original von AlienBuster
    Ist die Grafikkarte erst neu in dem PC?


    Ist das die PCI Express Variante? Welches Mainboard ist verbaut? Hast du das BIOS mal zurückgesetzt bzw. ein Update durchgeführt?

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt
    Motherboard Name ASRock K7S41GX (2 PCI, 1 AGP, 1 AMR, 2 DDR DIMM, Audio, Video, LAN)
    Motherboard Chipsatz SiS 741GX
    BIOS Typ AMI (10/18/06)

    die Graka is ne Agp karte

    achja im meinem ersten post steht ja das sie sich installen ließ, das is mittlerweile nicht mehr der fall wegen Bildschirm hängen bleibens^^.

    BIOS updaten? hab ich noch nie gemacht :/
    Ok, bei so einem alten Board, musst du im BIOS die onboard Grafikkarte abschalten. Sowie AGP Fast Write & AGP Sideband im BIOS deaktivieren.
    Die Grafikkarte hast du korrekt mit dem Netzteil verbunden?

    Auf der Webseite von Asrock findest du aktuelle (mehr oder weniger bei dem Uralt Board) BIOS Dateien. In der Beschreibung dieser steht auch drin was geändert wurde (z.B. Probleme mit AGP Grafikkarten des Typs...). Wie das BIOS Update funktioniert steht auch auf der Webseite inkl Schritt für Schritt Anleitung.

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt
    Kannst du mir kurz sagen unter welcher unteroption sich die Onboard Graka ausstellen lässt? Das AGP fast & write hab ich aber in Sachen Onboard finde ich nur IDE, LAN etc :/. Ok, ich dank schonmal für deine Geduld mit nem Noob :-). Ich hoff ich bekomm das so hin.

    und ja natürlich hab ich die Graka ordungsgemäß mit dem Netzteil verbunden :)
    Die BIOS Konfiguration steht ab Seite 24 im Handbuch genau beschrieben. Du musst du den Primary Graphics Adapter auf AGP stellen.

    Das zu den BIOS Einstellungen.

    Bevor du den Grafiktreiber der ATI installierst, solltest du den SIS AGP Treiber installieren.

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt
    So, habe das jetz alles erledigt. Nun läuft die Graka im Desktop betrieb stabil. Im Dxdiag wird auch Direct 3d erkannt. Wenn ich jetz allerdings z.B. WoW starten will, seh ich nur ganz kurz was vom Bild und der Rechner startet neu.

    Ich hab auch nen tip von einem kollegen wahrgenommen und im Catalyst Control Center den Smartgart deaktiviert.

    Also erkennen tut das System alles nur in der Praxis fehlts...

    Mir fällt echt nix mehr ein :/
    Direct X auf dem aktuellen Stand?
    Lade dir mal ein Testprogramm wie ATI Tools oder Furmark runter. Wenn der PC beim Stabilitätstest ausgeht, hat dein Netzteil zu wenig Saft.

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt