Grafikkarte defekt?

    Grafikkarte defekt?

    Hallo zusammen

    dachte ich frage mal hier bevor ich in den laden gehe und wieder geld fürne graka ausgeben muss, ka warum aber das ist das teil das ich am meiste wegen defekten wechseln muss.....
    das es ein virus oder sonstwas ist kann ich mehr oder weniger ausschliessen, aber nun zu meinem problem:

    "arbeite mit win XP prof und surfe mit dem FF. vorgestern passierte was das ich mir nicht erklären konnte. war auf wog am dvd´s durch blättern,plötzlich geht beim pc nixmehr. dann hab ich aufm bildschirm so rote streifen,sehen aus wie würmer im zickzack, überall aufm bild verteilt.
    dachte mir ok machst nen reset,dann vom weg zum bios fenster zum win xp lade logo, die buchstaben sind teils nach unten geschmiert,überall weisse punkte aufm schwarzen schirm und nach dem lade logo kommt nur ein schwarzes bild mit der meldung "1280x1024 kann nicht geladen werden,windows nicht startbar und keine anzeige".

    dann mit win save mode geladen,ging ohne probs,da unter eigenschaften war 600x800 und weder die graka noch der monitor drin, im geräte manager bei der sys-steuerung jedoch schon.
    konnte die auflösung,schoner,hintergrund,etc zwar verändern,aber wurde nicht angenommen.
    habe die graka und moni deinstalliert und neu drauf gepackt und siehe da,unter eigenschaften beide gelistet,auflösung geändert und win XP normal starten können.

    Konnte gestern ohne probs alles machen was ich wollte,ganzen tag keinen fehler. heute wieder eingeschaltet und gleiches prob wie oben beschrieben. im win save mode wieder keine graka und moni drin,geräte manager schon. dann graka deinstalliert und win xp normal gestartet.
    da ist das bild am anfang gut,aber auf einmal wird der bildschirm schwarz und kommt dann wieder und ich habe 4x 7er pack schwarze balken horizontal aufm schirm verteilt.

    habe den monitor, pci slot,übergangs stecker von monikabel zur graka gewechselt und beide eingänge der graka getestet aber keine besserung.

    ich habe eine Geforce GTX 8800, bisschen mehr als 1,5 jahre in gebrauch und hatte nie probleme, aber da mir schon etliche grakas kapput gegangen sind, wollte ich mal mein prob hier schildern bevor ich wieder geld für eine neue in die hände nehme :mad:

    "EDIT: was ich bemerkt habe ist,wenn ich im save mode die graka im geräte manager deinstalliere,kann ich win xp normal starten. liegts am treiber oder der graka selber?"

    ""Edit 2: wenn ich im save mode die graka im gerätemanager entferne,win normal starte, dann lege ich die cd der graka ein und kommt die meldung "vga dingens ist kein xfx gerät, soll heissen es ist die falsche software. installe ich die graka,nimmt er daten vom wind/sys 32 und sobald die geladen ist kackt mir der pc ab. beim win xp normal start findet er die karte,will ich dann einen neustart machen geht auch nixmehr.
    sieht wohl so aus als müsste ne neue graka her oder.?""

    RE: Grafikkarte defekt?

    klar habe ich alles schon gemacht und auch funde gelöscht.

    hatte die HD auchmal ausgesteckt,aber das problem mit vertikalen strichen an den buchstaben und weissen punkten bestand auch dann. monitor auch gewechselt aber an dem liegts nicht.

    im wind save mode habe ich 2 sachen versucht, 1. ausm geräte manager zu löschen, 2. unter software die nvidia treiber zu löschen.

    1. win startet normal, er findet aber eine graka die gtx 8800. cd dateien werden nicht genommen weils angeblich keine xfx graka is,er nimmt die daten von wind/sys 32 wenn ich den treiber installieren will. ist das beendet---> system tot oder reset und ich komme nichtmehr normal ins windows.

    2. win startet normal,er findet eine normale vga karte. nun wird die software von der cd akzeptiert, nach install ist die graka drin,ist das beendet---> system verhält sich wie bei 1.

    bin nun im windows normal unterwegs,ohne graka,sprich laufe nur auf ner normalen vga karte. habe zwar rote balken in der vertikale,aber sonst gehts.
    Die Grafikkarte ist defekt. Ursachen dafür kann man pauschal nicht nennen, kommt immer etwas auf die Rechnerumgebung an (Gehäuse, Kühlung, Übertaktung, Netzteil...).

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt

    RE: Grafikkarte defekt?

    genau punkt 1 ist mein problem, kein pc,ausser meinem fasst ne 2.0 pci express und mein pc fasst keine normale pci karte wie es die anderen haben.

    das problem ist,sobald ich die treiber für die nvidia graka drauf packe,komme ich nichtmehr ins normale windows,komme da nurnoch in den win save mode.

    aber das problem tritt schon früher auf,also beim pc einschalten kommt graka info,schon beim ersten bild sieht man das was nicht gut ist mit dem bild.

    war gestern und heute bei, so wie sie sich nennen, pc profis bzw doktoren, aber keiner sagte mal "du ich schliesse den an und schaue mal oder nehme ne graka und baue die ein oder ich nehme deine graka und baue die bei mir ein".

    heute ist samstag, der laden meinte "heute können wir nichts machen,(stress hatten sie auch keinen), aber kann den pc da lassen und ich habe ihn dann vieleicht iergendwann nächste woche wieder.

    MMn sollten läden,die sich als hard+software+ reparatur profis anschreiben,auch teile zum wechseln bereit haben. meine soviele verch. graka slots gibts doch nicht....

    bin nach dem ganzen hin und her genau gleich schlau wie vorher.zum glück kommt morgen ein kumpel vorbei der ne 2.0 graka rum liegen hat, aber auf diese ganzen möchtegern profis kann man gut verzichten.
    Ich werde gerade nicht schlau aus deinen Aussagen, aber egal. Ein Computerservice sollte eine passende Grafikkarte da haben um das zu testen. Aber wie oben gesagt müssen die nicht nur die GraKa testen, sondern auch das rundherum. Wenn bei dir schon so viele Grafikkarten gestorben sind, muss es dafür einen Grund geben.

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt
    welche aussage ist da nicht zu verstehen? o_O

    das kein händler ne graka von sich einbaut um zu schauen? oder meine graka raus nimmt und bei sich einbaut weil er keine neue auspacken mag? oder das ich den pc am samstag da lassen kann,aber sie nix machen und ich den iergendwann nächste woche evtl wieder habe?

    fand es schwach das kein händler bzw rep. service sowass hatte.

    immerhin tendieren alle zu 99% auf die graka und 1% auf das signal von bord zu graka

    mein händler bei denen ich alles kaufe ist nicht so in der nähe, was der grund war warum ich mal in der näheren umgebung zu solchen läden die den service anbieten ging.

    naja seit ich pc´s habe,leben grakas ca 1,5 jahre bis sie kapput gehen. dafür ist es sehr selten etwas anderes. mich wundert warum die tasta solange lebt,die muss mehr aushalten, vorallem was flüssigkeiten anbelangt :tongue2: