Linuxdistributionen für Netbooks - USB Installation

    Linuxdistributionen für Netbooks - USB Installation

    Übersicht über Linuxdistributionen für Netbooks.
    Obwohl die Netbooks komplette PCs sind haben sie dennoch Einschränkungen die einen problemlosen Betrieb mit Standardlinuxversionen verhindern bzw. erschweren. Zum einen haben die meisten Netbooks nur beschränkten Speicherplatz (EeePC 701/90x, Acer One 1xx usw.) durch eingebaute SSD, zum anderen verfügen die Netbooks über eine geringe Bildschirmauflösung die ein ergonomisches Arbeiten mit normalen Betriebssystem einschränkt. Abhilfe schaffen angepasste Linuxdistributionen. Diese Linuxvarianten bringen alle Treiber für die Netbookstypische Hardware mit (WebCam, Displayauflösung, Atomprozessor etc).
    Aber wie bekommt man ein neues Betriebssystem auf ein Netbook ohne DVD/CD Laufwerk?
    Neben der Möglichkeit ein externes USB Laufwerk anzuschliessen, bieten die Netbooks eine Bootoption per USB oder Cardreader an. Wie man ein runtergeladenes ISO einer Linuxdistribution brennt will ich hier nicht erklären, das ist PC Grundwissen. Aber wie man das ISO auf einen USB Stick bekommt und davon das Netbooks bootet werde ich kurz erläutern.
    Was braucht man dafür?
    Einen USB Stick mit mindestens 1GB Speicher und das kleine Tool Namens UNetbootin*.
    Nachdem man das kleine Tool runtergeladen hat braucht man nur den leeren USB Stick (oder leere SD Karte) anzuschliessen und die gewünschte ISO Datei wählen.


    Den USB Stick oder die SD Karte (im Kartenleser) als Ziellaufwerk auswählen und schon kann es losgehen.
    Nachdem das Tool das Image auf den USB Stick (oder SD Karte) installiert hat, ist die Linuxdistribution einsatzfähig.

    Um von dem USB Stick oder der SD Karte zu booten muss man beim Start des Netbooks den USB Stick bzw. die SD Karte auswählen. Die Bootmediumauswahl beim EeePC und dem Acer One funktioniert über die gedrückte ESC Taste beim Start. Wenn die ESC Taste nicht funktioniert kann man auch die Booteinstellungen im BIOS ändern. Ein Blick ins Handbuch des jeweiligen Netbooks gibt dazu auch Auskunft.

    Das Video eines kompletten Bootvorganges findet man hier. Das Video ist ohne Sound, zeigt aber die Bootmediumauswahl und das komplette Hochfahren von EasyPeasy 1.0.

    Je nach Geschwindigkeit des USB oder der SD-Karte dauert das Starten des System zwischen drei bis 7 Minuten. Im Beispielvideo wird EasyPeasy 1.0 per USB Stick gebootet. Bis das System richtig hochgefahren ist vergehen knapp Sechs Minuten. Wenn das System auf der SSD (oder Festplatte) des Netbooks installiert ist, dauert das Booten nicht mehr als ein bis zwei Minuten.

    *Von Unetbootin ist eine Windows und Linuxversion erhältlich.

    Folgend in diesem Thema werde ich kurz ein paar Linuxdistributionen für Netbooks vorstellen. Für Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung.

    MfG
    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt
    Name: Easy Peasy 1.0,
    Beschreibung: EasyPeasy ist eine auf Ubuntu aufbauende Linuxdistribution welche alle Treiber für Netbooks sowie einen angepassten Starter enthält. EasyPeasy ist Nachfolger von Eeebuntu welches noch vorgstellt wird.
    aktuelle Version: Version 1.0
    Standarddesktop: Gnome plus Launchpad
    welche Software ist dabei: OpenOffice, Firefox, Pigdin, Thunderbird, Spiele, Multimediaplayer, Picasa usw.
    Systemanforderung: funktioniert auf allen Netbooks (7-10 Zoll) volle Hardwareunterstützung (Funktionstasten) für Asus EeePC
    Installationstyp: LiveImage mit Installer (DVD oder USB/SD-Karte)
    Sprache(n): Englisch, alle Sprachen können nachgerüstet werden
    Homepage: geteasypeasy.com/
    Download: Sourceforgel oder BitTorrent
    Anmerkungen:EasyPeasy ist am Ende ein ausgwachsenes Ubuntusystem mit allen Vorteilen und Nachteilen. Auch auf 7Zoll Netbooks kann man gut mit dem System arbeiten

    Screenshot

    Ich beantworte keine Themen sowie EMAIL und PERSÖNLICHE NACHRICHTEN mehr!
    Meine private Homepage mit vielen
    Anleitungen, Tipps und Tricks | GermanHeroes - Teamwebseite rund um BOINC, Seti, Astronomie und Raumfahrt