Sie sind nicht angemeldet.

1

13.11.2011, 14:15

Fritzbox nach Wechsel von 1&1 zu Kabel Deutschland

Hallöchen, habe ne techn. Frage.
Möchte von DSL/Telefon 1&1 zu Kabel DL wechseln. Dort muss ich für WLAN die Fritzbox 6360 Cable monatlich mieten. Nur mit dem Kabelmodem ohne Fritzbox wäre sonst kein WLAN möglich. Kann ich nicht meine jetzige Fritzbox "Box Fon WLAN 7240" irgendwie an das Kabelmodem anschliessen und nur für PC und Laptop nutzen? Das Telefon kann ja wegen mir nur über das Kabelmodem angeschlossen bleiben.
hat jemand einen Tipp für mich
Gruss Schnurbitz :confused2:

teiresias

Meister

Beiträge: 1 799

Rechnerkonfiguration: CPU AMD A 10-5800K APU mit Radeon HD Graphik 3,8 GHz; 16 GB RAM; win7 Prof. 64Bit

  • Nachricht senden

2

14.11.2011, 12:24

Das kann Dir am besten der Support von AVM beantworten. Zu finden ist der über die url fritz.box (bei angeschlossener Fritzbox), Startmenü, Hilfe (rechte obere Ecke, jedenfalls bei meiner), Service Portal (ganz unten unter der alphabetischen Übersicht).

3

15.11.2011, 19:34

Bei meinem Bruder (allerdings anderer Kabelnetzbetreiber) habe ich das genau so realisiert. Soweit das Kabelmodem einen LAN-Anschluss haben sollte, müsste es eigentlich funktionieren. Schreib am besten den Support Deines Kabelnetzbetreibers gezielt nochmal an, mit Mailanfragen habe ich i.d.R. bessere Erfahrungen wie mit Hotlines (und billiger ist es auch *g*), was die Qualität der Antworten angeht. Evtl. hat Dein Kabelnetzbetreiber auch ein spezielles Forum, wo Du diese Frage stellen kannst.
{brigens ist ein Kezboard/Treiber v;llig [berfl[ssig!

Hier gibts Antivirensoftware

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Bookmark and Share